war das der eisprung???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zyklus kann durch die Pille bzw. dem nichteinnehmen der Pille schon verschoben sein. Damit musst du rechnen und natürlich auch entsprechend Vorsorge tragen. Die Schmerzen im Eierstock, diese teilweise stechenden Schmerzen, das können auf jeden Fall dicke volle Follikel sein. Der Eisprung selbst ist nicht so zu spüren, das merkst du eher wieder daran, wenn die Basalthemperatur steigt. Aber volle Eierstöcke, die kann man auf jeden Fall sehr deutlich manchmal auch sehr unangenehm spüren.

Hallo llsebillse ,deine antwort ist gut,...das kann gut sein mit den folikeln...doch ich weiss gar nicht,..wann sind dioe folikeln eigendlich da? wie lange bleiben die,..und wann verschwinden die wieder?? dabei kenn ich mich leider nicht aus...deine hilfe wäre jetzt gut..danke dir

0
@lalelu18

Hallo lalelu18, ich weiß jetzt nicht genau, ob ich deine Frage nach den Follikeln richtig verstehe. Die Follikel sind ja die Eizellen - angelegt werden diese bereits vor deiner Geburt, sind also immer da. Wichtig für die Verhütung ist vielmehr, wann die Follikel reifen und wann der Eisprung einsetzt. Bei einem normalen Zyklus, unbeeinflusst von hormoneller Verhütung, findet der Eisprung etwa am 15. Tag des Zykluses statt - es kann auch mal ein Tag früher oder später sein. In dieser Zeit sind die Eizellen gereift und bereits dazu, über den Eileiter in die Gebärmutter zu wandern. HIer kannst du auch noch mehr dazu nachlesen: http://eisprung-rechner.com/eisprungkalender/

0

pille zu spät angefangen - einen tag vorher sex gehabt

hallo ihr lieben, bin neu hier. habe eine riesen dummheit gemacht und nun echt bammel. habe fast ein jahr die pille nicht genommen und immer einen 28tage zyklus gehabt. nun wollte ich letzten monat wieder damit anfangen. am 20.2. habe ich meine tage bekommen, hatte am 21.2. ungeschützten sex und habe am 22. aber erst mit der pille begonnen!!! diesen samstag habe ich also die letzte pille genommen. aktuell habe ich noch keine entzugsblutung und seit dem sex damals einfach riesen angst schwanger zu sein. ich weiß dass es dumm war aber im kopf hatte ich irgendwie dass ich rechtzeitig mit der pille begonnen habe. einen sstest kann ich ja erst ab dem 21.3. machen oder? wie hoch schätzt ihr das risiko ein dass ich doch schwanger sein könnte? weiß eigentlich wie man die pille nimmt also bitte keine Vorträge darüber ;) ich danke euch!

...zur Frage

EllaOne genommen

Hallo, ich hatte am 30. Juli den ersten Tag meiner letzten Periode, ging so vier Tage. Dann hatte ich am 14. August (abends) Sex (allerdings mit Kondom, nur hab ich Angst, dass da noch ein paar Lusttropfen dran waren) drum habe ich auch am 15. August 2012 gegen 12 Uhr rum die Pille danach (EllaOne) genommen.

Kann man von den Lusttropfen die evt. am Kondom gewesen wären überhaupt schwanger werden?

Jetzt haben wir den 28. August und heute sollte eigentlich meine Periode einsetzen, da ich immer so ca. 30 bis 32 Tage Zyklus habe. Ich benutze sonst auch den Clearblue Fertiliätsmonitor um die fruchtbaren Tage zu checken, damit nichts passiert. Laut dem Computer war ich am 14.8. in der fruchtbaren Phase, der Eisprung wäre um den Termin rum gewesen. Nach der Einnahme der EllaOne habe ich weiterhin mit dem Computer jeden dritten Tag getestet und da hat es mir den Eisprung erst am 27. August 2012 angezeigt. Kann ich davon ausgehen, dass die EllaOne den Eisprung dann so lange verschoben hat? Habe heute morgen auch einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht, der negativ war. War es zu früh für den Test? Oder kann ich wirklich davon ausgehen, dass ich NICHT schwanger bin, wenn ich heute getestet habe? Ich geh schon davon aus, dass die EllaOne gewirkt hat. Vielleicht ist es auch normal, dass sich die Periode dann verschiebt bzw. noch nicht angekündigt hat, normal hab ich immer ein paar Tage vorher schon ein Ziehen im Bauch. Momentan hab ich nur ein Übelkeitsgefühl und panische Angst, dass ich schwanger sein könnte. Wer hat mir einen Rat?

...zur Frage

Pille vergessen,Kondom gerissen

Guten Tag, ich habe ein kleines Problem. Ich hatte am 26.08.13 den ersten Tag meiner letzten Regelblutung. Ich nehme die Pille (Enriqa von Jenapharm) und habe LEIDER jetzt in der 1.Einnahmewoche (ab 29.08.13 die Woche)1 Pille vergessen. Welcher Tag das die Woche war weiß ich leider gerade nicht mehr genau..:( habe sie aber fast 24 stunden später nachgenommen...erst...Mein Freund und ich hatten letzte Nacht 07.09.13 GV,und leider ist das Kondom gerissen. Laut Online-Rechner müsste ich heute oder morgen meinen Eisprung haben, FALLS die eine vergessene Pille schon zur Folge hat,dass der nicht mehr verhindert wird. Ich muss dazu sagen, dass ich schon seit ca 5 Jahren die Pille nehme. Ich war vorhin im Krankenhaus zum Notdienst und die Frauenärztin sagte mir, dass angenblich kein Risiko bestünde,wenn ich nur diese eine Pille vergessen habe..Was ich komisch fand,da doch die erste Woche so wichtig ist? Daher wollte sie mir die Pille danach nicht geben... Hat sie damit Recht? Dass nichts passieren kann? Nach dem Urin-Test bekam ich nur ein Blatt wo dazu drauf stand: Pillenschutz vorhanden. ... Ich bitte um Antwort.

...zur Frage

warum habe ich ständig meine Peridode?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein sehr großes problem vll. könnt ihr mir ja helfen.. ich habe ständig meine Tage es ist so das ich ganz normal meine tage bekomme und dann nach genau einer woche bekomme ich zwischenblutungen und das jetzt schon seit 2 jahre (also 1woche keine tage eine woche tage usw....) ich war jetzt schon wegen dem problem sehr oft bei meinem ffrauenarzt und habe auch shcon öfters die pille oder allgemein die verhütungmethoden gewechselt aber der arzt meinte immer es muss jetzt besser werden aber es wird einfach nicht besser was soll ich nun tun....ich bin gerade auf der suche nach einer neuen Frauenärztin.....(ich bin 19jahre alt ,rauche aber bin gerade dabei aufzuhören,bin etwas untergewichtig nehm aber zu =) und meine pille ist die evaluna20 ) Könnt ihr mir vll Helfen ?????? Bitte um jede hilfreiche antwort Danke schon mal im vorraus....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?