Wann wird sowas verwendet??!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaub nicht, dass die die Kinder da festbinden wenn sie wild schreien und sie dann da reinschieben. Ich denk mir mal man sagt dem Kind, dass das ist, damit man sich auch wirklich nicht bewegt. Ich glaub bei Babys, wenn man unbedingt ein CT oder MRT braucht, kann man sogar eine minimale Narkose machen. Was will man auch machen.. auf dem Röntgen sieht man ja fast nix! Besser 10 min festgeschnallt als keine Diagnose von was wichtigem find ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnellehilfe
24.05.2011, 16:09

Naja,ok,da muss ich dir recht geben aber ist dies nicht Traumatisch für das Kind?!

0

das ist nicht schlecht, versuche doch mal bei einem 3 Jährigen Blut abzunehmen. Das sind oft Blutabnahmen, die die Eltern selber wünschen. Dann eine Vene treffen...... Wir wickeln die kleinen dann immer in ein Handtuch, manchmal ist es eben notwendig, wenn dem Kind geholfen werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn kleine Kinder nicht ruhig bleiben oder beatmete Patienten oder verwirrte Menschen, dann bleibt manchmal nichts anderes übrig als für eine Untersuchung die Person, so wie auf dem Bild, einzuwickeln. Die Frage ist dabei, was steht im Vordergrund....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine kleine hatte auch schon 2mal MRI (knie). das erste mal war sie erst 4 jahre alt und wurde sediert (leichte narkose).

das zweite mal (6 jahre) war sie wach und sowas von tapfer, sie hat wirklich 20 min. stillgehalten. das ist wirklich sehr schwierig in dem alter.

angebunden wurde sie nie, ich war bei ihr. wenn man kindern angst vorm krankenhaus machen will, dann ist man mit anbinden richtig.

wenn fixieren, dann nur mit sedierung, alles andere ist unzumutbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mausi9368
29.05.2011, 15:06

Ein MRT ist ja auch nicht mit Schmerzen verbunden, aber wie gesagt, probiere doch mal bei deinem Kind Blut aus der Vene abzunehmen ohne es zu Fixieren. Dazu kommt noch dass es Kinder gibt, die schon schreien, wenn sie nur einen Arzt sehen. Schön, dass dein Kind so Tapfer ist, es sind aber leider nicht alle Kinder so ruhig und lieb!!! Traumatisch ist das eher nicht, man muss es natürlich den kleinen erklären, was da passiert und warum, das ist wichtig, Kinder brauchen Erklärungen bei allem was mit ihnen gemacht wird.

0

Was möchtest Du wissen?