Wann werden Milchzähne zu bleibenden Zähnen?

3 Antworten

Der Wechsel von Milchzähnen zum bleibenden Gebiss tritt durchschnittlich mit 6 Jahren ein. Er vollzieht sich über einen längeren Zeitraum hin, bis zur Pubertät. Aber dabei gibt es auch deutliche Abweichungen, es ist tatsächlich recht individuell.

So die letzten Milchzähne verlieren die Kinder - bzw. dann sind es schon Jugendliche, mit ungefähr 14 Jahren. Die letzten Zähne, die sie verlieren sind die Backenzähne. Es ist wichtig, dass das Milchgebiss immer tadellos gepflegt wird, damit die bleibenden Zähne nicht gleich mit Karies belastet werden.

Bei den Backenzähnen 5 und 6 sagen das schon die Namen: 6-Jahr-<molar und 12-Jahr-Molar.

Der Fünfer kommt, bevor andere Zähne ausfallen, deshalb wird er meist für einen Milchzahn gehalten. Dort bricht dann oft auch die erste Karies aus.

Schau auch mal hier rein: https://de.wikipedia.org/wiki/Molar_%28Zahn%29

Bei den anderen ist es total unterschiedlich. Eins meiner Kinder hatte mit 7 noch alle Milchzähne, ein anderes mit 7 schon fast keine Milchzähne mehr...

Dann kommt ew auch noch darauf an, ob die Zähne an der richtigen Stelle wachsern; wenn sie innerhalb oder außerhalb des Zahnbogens wachsen, werden die alten Zahnwurzeln nicht abgerieben, und so fallen die Milchzähne nicht von alleine aus, sondern müssen gezogen werden.

Kann man als 2 1/2 Jähriger ADHS haben?

Mein Sohn ist 2 1/2 Jahre alt. Er war schon immer sehr agil. Er kann nicht eine Minute still sitzen. Ist also eigentlich immer in Bewegung. Es doch manchmal sehr anstrengend. Man kann 4 Stunden mit ihm in den Zoo, wo er selbst die ganze Zeit läuft und danach ist der noch so fit das er draußen noch Fußball spielen will. Hat er möglicherweise ADHS? Danke schon mal für ein paar Antworten oder eigene Erfahrungen.

...zur Frage

Wie funktioniert eine Zahnkorrektur (feste Zahnspange) mit Milchzähnen?

Hey! Mein Kieferorthopäde meinte letztens, dass man auch schon eine Zahnkorrektur mit noch 1-2 übrig gebliebenen Milchzähnen durchführen kann. Aber ich frage mich, wie das dann funktionieren soll? Werden dann an die Milchzähne keine Brackets geklebt? Sind es bestimmte Milchzähne, die noch da sein dürfen? (Für die Leute, denen die Milchzähne erst sehr spät ausfallen.) Liebe Grüße Smilie3

...zur Frage

Schulzahnarzt verschweigt Karies

Hallo, mein Sohn ist 14 und hat jedes Jahr oder halbes Jahr einen Zahnarzt der in die Schule kommt und die Zähne kontrolliert. Da der Zahnarzt dort immer zufrieden war haben wir das regelmäßige gehen zum Zahnarzt nach und nach gelassen. Der Zahnarzt sagte ja alles wäre in Ordnung und mein Sohn hatte auch nie Beschwerden. Nun ist mein Sohn nach mehreren Jahren doch freiwillig zum Arzt gegangen und dieser stellst Karies auf 5 Zähnen fest. Heute wurde der erste Zahn behandelt bzw. ausgehöhlt. Der Zahnarzt meinte das diese Karies älter ist. Wieso hat das der Zahnarzt in der Schule nichts erkannt? Das hätten meinem Sohn einiges erspart.

Freue mich auf eine Antwort (das es nicht richtig war nicht zum Zahnarzt zu gehen weiß ich mittlerweile auch, bitte reitet jetzt darauf nicht rum)

...zur Frage

Karies bei meiner kleinen Tochter, was machen wir falsch?

Meine Tochter hat an einem ihrer Milchzähne Karies. Das ist nur eine kleine Stelle, aber wir achten sehr auf eine gute Mundhygiene. Wir putzen ihr die Zähne, seit dem sie welche hat und ihr macht das meistens sogar Spaß. Was können wir noch machen, damit die anderen Zähne nicht betroffen werden? Der Zahnarzt meinte, das wäre noch kein richtiger Karies, erst mal nur eine Verfärbung. Aber auch das möchte ich verhindern. Es gibt keine süßen Getränke zwischendurch und abends nach dem Schlafengehen, wenn sie noch mal etws trinken will, gibt es auch nur Wasser. Was müssen wir noch ändern?

...zur Frage

Welche Musik wirkt beruhigend?

Ist das eigentlich individuell verschieden welche Musik man als beruhigend empfindet, oder gibt es wissenschaftlich belegte Aussagen zu diesem Thema?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?