Wann sollte man mit Blähungen zum Arzt gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo baerchi!

Ich würde mal sagen du solltest dann zum Arzt wenn du öfters oder auch schon über einen längeren Zeitraum damit zu kämpfen hast und es eben selbst nicht mehr in den Griff kriegst. Es gibt viel das man selber tun kann aber es könnte auch eine Erkrankung sein die diese Probleme verursacht. Hast du mal genau beobachtet nach welchem Essen z. B. die Blähungen auftreten? Viell. verträgst du irgendwas oder irgendeine Kombination einfach nicht. Hast du auch genügend Bewegung und trinkst du genug? Div. Tees hast du bestimmt schon probiert, Wärme tut auch gut.

Ich kann verstehen das es ein für dich unangenehmes Thema ist aber der Arzt hat wahrscheinlich jeden Tag damit zu tun, da ist das nichts Neues.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das regelmäßig hast und mit Hausmitteln nicht in den Griff bekommst, solltest du damit zum Arzt gehen. Du solltest blähende Lebensmittel vermeiden (ballaststoffreiche und zu scharf gewürzte Speisen könnten auch Blähungen hervorrufen), Mehr dazu kannst du hier nachlesen: xn--blhbauch-1za.org Chronische Blähungen kann man auch mit Akupunktur, Akupressur und gezieltem Heilfasten behandeln. Dillsamen haben bei meiner Tochter sehr gut geholfen! Achso, falls du Kaugummi kaust, versuche mal eine Weile darauf zu verzichten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gesfsupport4
01.11.2013, 19:54

Liebe/r Merle77,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis und viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Blähungen sind im Allgemeinen kein Grund zum Arzt zu gehen. Es sei denn, du fühlst dich krank. Der Magen-Darm Trakt könnte gestört sein, falsche Bakterien sich angesiedelt haben. Aber das würdest du spüren. Es wäre anders, als die üblichen Blähungen. Und wenn du diesen Verdacht hast, dann ruf an und geh bei deinem Hausarzt vorbei. Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in regelmäßigen Intervallen über einen Zeitraum von 2 - 3 Tagen Blähungen hast, solltest du dich daraufhin untersuchen lassen. Unangenehm ist das Thema nicht, eher die Auswirkungen, vor allem für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie regelmäßig vorkommen und mit Bauch- oder Magenproblemen einher gehen, wäre ein Arztbesuch angemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir empfehlen zum arzt zu gehen, es könnte auch etwas gefährliches dahinter stecken gute besserung:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?