Wann soll man auf Zähneputzen verzichten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nahrungsmittel, die Säuren enthalten, greifen den Zahnschmelz an. Er wird weich und angreifbar, weil die Säuren das Calcium und das Phosphat aus der harten Schutzschicht herauslösen. Wer die Zähne unmittelbar nach dem Essen putzt, reibt damit auch ein Stück des aufgeweichten Zahnschmelz ab, der sich nicht wieder nachbilden kann. Das heißt aber nicht, dass man aufs Zähneputzen verzichten sollten. Spülen Sie nach dem Essen den Mund intensiv mit Milch oder mit Joghurt aus. Das verkürzt die Erholungszeit der Zähne auf etwa 20 bis 30 Minuten. Das Calcium in der Milch hilft auch bei der Einlagerung aller anderen Mineralstoffe im Zahnschmelz. Auch Kaugummikauen kann bei der Re-Mineralisierung des Zahnschmelzes helfen, weil der Speichelfluss angeregt wird. Auf diese Weise kann zuckerfreier Kaugummi den Zahnschmelz härten.

Man soll sich nach dem Essen und Trinken von säurehaltigen Speisen und Getränken nicht direkt die Zähne putzen, da dann der Zahnschmelz aufgeweicht ist und angegriffen werden kann. Geht man dann mit der Zahnbürste darüber kann das die Zahnsubstanz schädigen.

Darf man direkt nach dem Frühstück(oder anderen Mahlzeiten) die Zähne putzen??

Jeden Morgen, nachdem Frühstück, habe ich nur wenig vorige Zeit, bis ich zur Arbeit muss, also gehe ich direkt nachdem essen die Zähne putzen. Eine Zahnarztangestellte meinte aber, wenn man direkt nach den Mahlzeiten die Zähne putzt, putzt man auch direkt den Zahnschmelz weg, wenn man keine halbe Stunde wartet. Nun, was soll ich jetzt tun? Darf ich direkt nach den Mahlzeiten Zähne putzen oder muss ich eine halbe Stunde warten?? Was gebt ihr mir für einen Rat?

...zur Frage

Apfelsaft schlecht für die Zähne?

Oder warum soll man kein A-Saft mehr trinken nach dem Zähneputzen?

...zur Frage

Milch nach dem Zähneputzen schlecht für die Zähne?

Ist es schlecht für die Zähne, wenn die Kinder nach dem Zähneputzen noch Milch aus dem Fläschchen trinken? Kann das Karies verursachen?

...zur Frage

häufiges Zähneputzen schlecht für Zähne?

Hallo,

ich putz meine Zähne sehr häufig und lange (mindestens 5 Minuten). Ich will einfach keine Löcher bekommen und zum Zahnarzt gehen. Jetzt hat mir ein Kumpel aber gesagt, dass häufiges Putzen die Zähne kaputt machen kann. Stimmt das? Wem geht es genauso wie mir?

...zur Frage

Wie oft Zähneputzen ist noch gesund?

Wie oft am Tag sollte man sich die Zähne putzen, ohne dass es ungesund wird und man sich den Zahnschmelz etc zerstört? Also kann man sich auch zu oft die Zähne putzen?

...zur Frage

Was ist besser für die Zahnpflege, Zähne vor oder nach dem Frühstück putzen?

Ich habe ein Konfliktthema, Zähneputzen vor oder nach dem Frühstück? Mein Freund behauptet es sei viel besser für die Zahnpflege, wenn man die Zähne vor dem Frühstück putzt. Ich sage danach, weil ja dann die Zähne sauber sind und man mit sauberen Zähnen das Haus verlässt. Wer hat denn Recht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?