Wann sind Eier Salmonellen frei?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frühstückseier mindestens 7 bis 8 Minuten kochen, bis das Eigelb hart geworden ist. Spiegeleier von beiden Seiten braten, und Omeletts und Rührei gut durchgaren.

In welchen Lebensmitteln können bei unsachgemäßer Behandlung Salmonellen vorkommen:

Dessertspeisen wie Weinschaum, Orangen- und Zitronencremes, Tiramisu etc.,

Lebensmittel mit untergehobenem Eischnee, z.B. Pudding, Mousse au chocolat etc.

Griesbrei und legierte Speisen, die mit rohen Eiern verfeinert wurden,

Backwaren mit nicht durch erhitzter Füllung oder Auflage (Buttercremetorte z.B.),

selbsthergestellte Saucen mit Eiern (Sauce Hollandaise, Sauce Bernaise z.B.), die nicht unmittelbar verzehrt und ausreichend erhitzt werden,

selbsthergestellte Mayonnaise und damit zubereitete Salate wie Kartoffel-, Fleisch-, Nudel- und Geflügelsalat,

selbsthergestelltes Speiseeis mit Eiern, wenn die Grundmasse vor dem Einfrieren nicht erhitzt wird,

Fleisch (auch Wildfleisch), Hackfleisch und Innereien, sofern diese Lebensmittel roh oder nicht vollständig durch erhitzt sind,

Fleischerzeugnisse wie rohe, nur kurz gereifte Würste (z.B. Mett- und Zwiebelwurst),

Schlachtgeflügel, besonders tiefgefrorenes.

(http://www.umwelt.nrw.de/verbraucherschutz/lebensmittel/gesundheitsschutz/fleisch_hackfleisch/salmonellen/index.php#inw)

Ich habe viele Jahre ua.in einen Lebensmittel- Labor und als Aufsichtsorgan gearbeitet.Die Praxis ist eine "Andere" . Grundsätzlich findet man fast überall Salmonellen. In der Erde bis zum Gewürz. Es ist einfach eine Frage der Grundhygiene, beim Erzeuger sowie beim Endverbraucher. Als "Hausfrau- man" muß ich einfach wissen, wie ich mit gewissen Lebensmittel hantiere. z.B. ein Hühnerei hat eine gewisse Zahl an S. für den Körper normal, total harmlos. Jetzt lass ich aber das rohe Ei bei Raumtemperatur einige Std. liegen somit können aus ein paar S. ein paar 1.000 werden. Wenn ich z.B. Hühnerfleisch auf dem Schneidbrett bearbeite und dann auf der selben Seite einen Salat scheide habe ich eine klassische Übertragung das Huhn wird gebraten der Salat bleibt kalt bzw. bei Raumtemperatur stehen usw. Wenn ich ein Brot liegen lasse und eine Maus , ißt mit - kommt öfters vor - die Maus überträgt Salmonellen - und ich verwende das Brot zum Frühstück zum Kaffe zum eintauchen - das gibt es wirklich ... Ich als Konsument bekomme immer wieder Produkte welche mit Salmonellen versetzt sind, mit Hygiene und Kühlkette und Erhitzen schütze ich mich sehr wohl davor. schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?