Wann schadet zu viel Vitamin B? zu viel schlechter Harnstoff?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Vitamin B zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen und wird bei Überdosierung über die Nieren im Harn ausgeschieden.

Ein Zusammenhang mit  " zu viel schlechter Harnstoff " erschließt sich mir nicht !!

Ich habe mal gelesen, daß zuviel B5 die Gefäße weitet. Da ich Krampfadern habe, ließ ich das mal weg, nahm den B-komplex nur alle 2-3 Tage statt täglich. Dann bekam ich aber mehr graue Haare, d.h. das B5 war nicht zuviel, sondern ausreichend. In meiner Kapsel 37,5 mg.

Das mußt Du einfach ausprobieren.

Schädlich ist es, nur ein paar zu nehmen statt den ganzen Kopmplex, weil die ja alle zusammenarbeiten. Habe mal furchtbare Kopfschmerzen bekommen durch einen "komplex" von den drei B1, B6 und B12, alle sehr hochdosiert (1 und 6 zu 100 mg). Da fehlten dann die anderen B.s.

Was möchtest Du wissen?