Wann regeneriert sich die Leber wieder?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry, wenn ich es so deutlich sage: Dein Bekannter hat einfach den Schuss nicht gehört, sonst würde er nicht meinen, in vier Wochen gutmachen zu können, was er in etlichen "unvernünftigen" Jahren in seinem Körper angerichtet hat.

Je nachdem, ob die Fettleber eher ernährungs- oder alkoholbedingt ist, steuert Dein Bekannter mehr oder weniger rasch die Leberzirrhose an.

Bevor er sich nicht klar gemacht hat, daß es eines generellen Wandels seiner Eß- und Trinkgewohnheiten bedarf, wird die Leberverfettung weiter vorangehen.

Vielleicht sollte er dies hier einmal lesen: http://www.biofitt.de/Informationen/Organe/Leber/Fettleber.html

Wenn Du auch nur die geringste Einflußmöglichkeit hast, dann mach Deinem Bekannten klar, daß eine Fettleber sich niemals in vier Wochen regeneriert!

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort! Ich werde es ihm ausrichten. Wenn er sich ab jetzt fettarm und alkoholfrei ernährt, wie lange dauert es dann, bis die Leber sich einigermaßen regeneriert hat? Nur, falls er fragen sollte.

0
@Libelle

Er wird sich vermutlich schnell besser fühlen, denn die Leber ist unheimlich dankbar für jede Regenerationspause. Aber damit hat er immer noch eine Fettleber... das baut sich nur langsam ab. Aufschluss geben letztendlich nur die Leberwerte, die er regelmäßig beim Arzt überprüfen lassen sollte.

Wenn die Leber alkoholbedingt verfettet ist, kann die Regeneration - bei völliger Abstinenz! - schneller gehen als bei Fettleber durch Übergewicht. Denn Übergewicht baut sich nur langsam ab (oder sollte es zumindest), der Wegfall eines Gifts (= Alkohol) macht sich jedoch sofort bemerkbar.

0
@evistie

Dankeschön, für Deine sehr hilfreiche Antwort. Mein Bekannter hat sie selbst gelesen und meinte, es wäre jetzt besser ganz auf Alkohol zu verzichten und sehr fett- und zuckerarm zu essen. Vielen vielen Dank nochmal für Deine Hilfe!!

0
@Libelle

Gern geschehen. Bei völliger Abstinenz wird er schon bald den Erfolg (an den Laborwerten) sehen und körperlich spüren. Dann aber dranbleiben... auch wenns schwer fällt.

Alles Gute und viel Durchhaltevermögen! :o)

0

Regeneriert sich die Leber von selbst wieder?

Im Radio kam kürzlich ein Bericht über die menschiche Ernährung, da ging es auch um die Fettleber. Irgendwie habe ich herausgehört, dass eine kranke Leber wieder gesund wird, wenn man sie "in Ruhe läßt." Dann bräuchte man ja bei einer kranken Leber keinerlei Medikamente. Und trotzdem wird alles wieder gut?

...zur Frage

Was ist eine Fettleber und wodurch kommt das?

Hatte gerade einen Gesundheitscheck. Auf dem Diagnostikbogen steht, Fettleber... Wie bin ich denn dazu gekommen? Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Wie ist der Krankheitsverlauf bei Metastasen in der Leber?

Bei meinem Vater wurden Metastasen in der Leber entdeckt. Wie ist der Krankheitsverlauf und was erwartet uns?

...zur Frage

Hat eine Fettleber immer eine zu fette Ernährung als Ursache?

Hallo, und bedeutet es, wenn man seine Ernährung ändert, das auch das Problem mit der Fettleber wieder verschwindet? Und was wären Sachen, die man bei einer Fettleber auf jeden Fall meiden sollte?

...zur Frage

Kann man von 1x verschleimter Lunge von Mukoviszidose sprechen?

Hallo, mich beschäftigt diese Frage im Moment schwer.Meine Tochter ist 3 Jahre alt und das erste Jahr im Kindergarten. Und seit Herbst öfters krank. Wo sie noch zu Hause war, war sie es nur sehr selten, trotz dass sie jeden Tag auf dem Spielplatz mit anderen Kindern spielte. Jetzt ist es aber häftig. In 8Wochen hat sie 3 Antibiotika-Behandlungen bekommen. 1x wegen einer Mandelentzündung, 1x wegen Rückfall einer Mandelentzündung und gerade sind wir noch in der 3. Behandlung, wobei die Kinderärztin meinte, dass sie eine verschleimte Lunge hat. Seit 8Tagen ist es schon so. Obwohl es ihr sonst gut geht und sie auch normal isst und trinkt und auch normal rumtobben könnte (wenn ich sie nicht etwas zur Schonung zurück nehmen würde.) Kann es auch andere Ursachen/Erkrankungen sein, die mit einer verschleimten Lungen einhergehen? Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?