Wann Marcumar vor einer OP absetzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Marcumar kenne ich durch meinen Großvater. Es ist ein Arzneistoff, der zur Hemmung der plasmatischen Blutgerinnung eingesetzt wird. Er gehört zu der Wirkstoffklasse der Cumarine. Der Wirkstoff(Marcumar ist der Handelsname)ist das Phenprocoumon. Phenprocoumon wird zur Prophylaxe von Thrombosen eingesetzt. Nach der Implanation von künstlichen Herzklappen oder künstlicher Gefäß-Bypässe, bei bestimmten Herzrhythmusstörungen,etc. wird es eingesetzt, um der Thrombusbildung und daraus resultierenden Embolien vorzubeugen. Kurz zum Wirkmechanismus von Marcumar: Es hemmt ein Enzym, was das Vitamin K reduziert. Vitamin K in reduzierter Form braucht der Körper und 4 bestimmte Gerinnungsfaktoren (plasmatische Gerinnung) zu bilden: X,IX,VII,II Dein Arzt wird dir genau sagen, ab wann du vor der OP mit der Marcumareinnahme aufhören musst. Je nach Eingriff sind es meist 5-7 Tagen. Alles Gute.

thrombose oder was anderes?

hallo ihr lieben,

also ich lag die letzten 4 tage flach, weil ich eine grippe hatte. habe mich nicht wirklich viel bewegt ausser in die küche, zum duschen und auf die toilette. jetzt geht es mir besser. ich war auf der arbeit und musst wie immer morgens und abends mit dem ÖPNV fahren. abends fiel mir dann auf, dass ich schmerzen im knie/oberschenkel bereich habe und manchmal in der leiste.... zudem tut aber auch manchmal mein zweites bein am oberschenkel weh. nun meine frage, soll ich trotzdem zum arzt aus angst , dass ich thrombose habe oder ist das einfach, weil der muskel wieder etwas "angestrengt" wurde. gibt es auch thrombose ohne symptome? (ich nehme sehr lange schon die pille und rauche. mal jeden tag, mal jeden dritten tag aber rauchen ist teil meines lebens) ich wollte die pille sowieso absetzen aber bin noch auf der suche nach einer alternative.

...zur Frage

Brauner Ausfluss statt Periode. Normal?

Hallo erstmal, Ich versuche alles kurz und knapp zu beschreiben. Ich bin 14 Jahre alt und habe seit meinem 11 Lebensjahr regelmäßig meine Periode. Nun hab ich seit 3 Monaten statt meiner Periode immer so einen Braunen Ausfluss. Bevor mir jemand mit „geh doch zum Arzt“ kommt.. ich war im Krankenhaus weil ich einmal deswegen dolle unterleibschmerzen hatte. Die Ärztin meinte es sei alles gut. Dann war ich bei meiner Ärztin im Kinderarzt und sie meinte, das mit meinem Körper auch alles in Ordnung sei. Von beiden Seiten wurde mir aber Gynäkologoschen Besuch empfohlen. Da ich aber erst ein Termin im Januar bekommen habe (und das mein erster seien wird) frage ich mich trotzdem ob sowas normal ist oder nicht? Meine Tage hatte ich auch zwischen den braunen Ausfluss vielleicht 1 mal ganz kurz und dann ging es auch wieder weg.

Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort. Lg

...zur Frage

Schule abbrechen gegen Praktikum wegen Psychischen Problemen? Lösungen

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt (Im Januar 16) Ich besuchen derzeit eine zweijährige Berufsfachschule im 1 Jahr. Habe psychische Probleme und habe deshalb probleme in die Schule zu gehen bin deshalb auch bei einer Therapeutin. MEINE ELTERN WISSEN BESCHEID WISSEN ABER AUCH NICHT OB DAS GEHT DESHALB WOLLTE ICH HIER NACHFRAGEN UND SIE UNTERSTützen mich dabei. Ich möchte die Schule abbrechen, da es aber schwer ist noch fuer dieses Jahr in eine Ausbildung einzusteigen (versuche aber fuer nächstes Jahr eine Ausbildung zu bekommen) wollte ich fragen ob es geht wenn man statt Schule fuer die Übergangszeit bis zum neuen Ausbildungsanfang es möglich wäre ein Praktikum in einem Betrieb zu machen und die Schule dann verlassen zu koennen. Mir ist auch bewusst das ich Schulpflicht habe. ich möchte nich hören das ich in die Schule sollte ich möchte Lösungsvorschläge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?