Wann legt man ein Paukenröhrchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Kindern ist das ein beliebtes Mittel, wenn sie häufig unter Mittelohrentzündungen (Otitis media) leiden. Ein Paukenröhrchen ermöglicht eine konstante Belüftung des Mittelohres, damit sich die Flüssigkeit nicht im Mittelohr sammeln kann und es sich so entzündet. Das Problem ist nämlich, wenn das Ohr ständig einen Erguss hat, steht das Tommelfell auch permanent unter Druck. Ist eine Belüftungsmöglichkeit wie ein Röhrchen da, kann es in Ruhe abheilen und gut belüftet werden. Sollte sich dann noch mal Flüssigkeit bilden, fließt diese einfach ab.

Es wir ein kleiner Schnitt in das Trommelfell gemacht und das Paukenröhrchen wird hineingelegt. Eigentlich ganz unkompliziert und eine schnelle Sache. Wenn Kinder häufig an Otitis media leiden, eine super Hilfe.

hallööchen, paukenröhrchen??? belüftung des mittelohr??? schnitt ins trommelfell??? WER MACHT DAS??? hört sich sehr gruslig an. alles gute

Was möchtest Du wissen?