Wann kann man sich ein Verhütungsstäbchen setzten lassen? Wie fühlt sich sowas an?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi bea, also ich persönlich habe leider keine Erfahrung mit dem Stäbchen, allerdings habe ich eine gute Freundin, die leider nicht so begeistert davon ist.

Das Stäbchen selbst wird dann mit einer dickeren Kanüle unter die Haut geschoben und so am Unterarm plaziert. Dort kann es für 3 Jahre bleiben.

Meine Freundin hatte immer das Gefühl eines Fremdkörpers unter der Haut, das war echt unangenehm für sie. Überleg es dir sehr gut, ob du mit dem Stäbchen zurechtkommen würdest.

Alternativ, da dich ja das ständige Einnehmen der Pille stört, kannst du dich ja mal zum Nuvaring informieren. Ist zwar auch ein Fremdkörper im Körper, aber dazu ist kein medizinischer Eingriff nötig und du musst auch nur einmal im Monat dran denken! Ich hoffe ich konnte dir helfen, gruß vivian

Hallo bea, ich hatte das Implanon schon mal. Am Anfang war ich damit auch immer zufrieden. Man muß nicht mehr an Verhütung denken und die Regel blieb bei mir auch aus. Nach ca. 1,5 jahren haben sich beimir dann Nebenwirkungen wie Stimmungstief und Libido Verlust gezeigt. Momentan nehme ich den Nuva Ring, bin mit der Handhabung und der 3-wöchigen Anwendung sehr zufrieden, aber bei mir gibt es wieder das selbe Problem mit der Libido. Grundsätzlich sind es keine schlechten Mittel, aber für mich eben nicht passend. lg

Stäbchen als Verhütungsmittel?!

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Verhütungsstäbchen gemacht? Was kostet es und wie lange verhütet es sicher?

...zur Frage

Habe Verhütungsstäbchen Implanom verschrieben bekommen, das Rezept lautet jedoch auf eine Mirena Spirale. Was soll ich tun?

Hallo zusammen. Erst einmal ist es für mich neu, das man ein Verhütungsstäbchen Implanom, über eine Apotheke überhaupt bestellen muß und dann steht da auf dem Rezept etwas über die Mirena intrau. jetzt habe ich im Internet einmal geschaut und da steht darauf das es eine Spirale für die Scheide ist. Hatte damals schon sein Implanom gehabt, aber da mußßte ich es nicht über eine Apotheke bestellen. Vielleicht kann mir jemand weiter helfen oder hat eine Ahnung davon.

...zur Frage

mein zweites ich !

Hallo Ihr lieben,

seit der Trennung mit dem Alkohol Erkrankten Ex-Freund,hat sich mein Kind in mir gemeldet.da ich ja vermutlich seit Kindheit Traumatisiert bin,wird vermutet das es sich nun ganz Bemerkbar macht. bedingt von der Beziehung,die war.

oh man,ist so schwer darüber zu schreiben. kurz nach der Beziehung,hat es in Unterbewusstsein Hallo gesagt.das gute und schlechte seiten hat.schlechte,weil sie mich ganz schön fertig macht. gute,weil ich nun verstehe was mit mir los ist.wie ängste, Wut und vieles mehr.sie ist so gar bereit mit mir ab und zu wenn sie bereit ist, mit mir zu reden.

man kann sich vorstellen,das sie in ein Raum ist,was Hilflos ist.aber was komisch ist,da sind Türen in den raum.da kam mir der Gedanken,ob es von Meditation so gekommen ist.ich meine,ich könnte aus dem raum gehen und gut ist.aber das möchte ich nicht. weil ich wissen möchte was mit ihr ist,um ihr zu Helfen.um das ich zur Ruhe kommen darf. denn bevor ich zu ihr kam,Lied ich sehr unter Ängsten,Wut und vieles mehr.es ist eine schwierige Sache,ein Kind und dass man selber ist,zu beruhigen.oft gerate ich an meine eigenen Grenzen.weg laufen möchte ich nicht.wie Notfall in eine Klinik oder Medikamente da gegen nehmen.weil ich es in den griff bekommen möchte.mit einiger Arbeit,bin ich schon ein wenig Stabiler geworden.das merke ich selber an mir.aber meine Psyche zerreißt mich sehr.wegen viel weinen oder wieder in Ängste stehen. wie auch Wut und so weiter.zur Zeit stehe ich sehr unter Stress.ich merke, das das Kind sehr still ist und sich nicht bewegt.wenn ich aber bestimmte Sachen Denke,dann kommt sie aus dem nichts und Tobt wie verrückt. was mich dann sehr unruhig macht. Mein Ehemaliger Therapeut meinte,ich soll alles aufschreiben. ist manchmal nicht sehr leicht.ich habe mir deswegen ein eigenen Kalender gemacht in DA 4.wenn sie mich so verrückt macht,das nichts mehr geht, muss ich mein PPM Betreuer anrufen.um das ich was zur Beruhigung nehmen kann. denn sie wird so stur,das ich keine Medikamente nehmen kann.selbst manchmal meine Gewöhnten Medikamente nicht. die ich Täglich nehmen muss.oft nehme setze ich eine Dosis aus. weil ich nicht schlafen kann.ich hab das Gefühl,das sie mich dann nicht schlafen lassen will.wenn ich dann endlich schlafe, dann kann ich einige Stunden ungestört schlafen.wach aber sehr oft auf.oft sie es ist oder meine Katze,das kann ich nicht sagen.weil ich ein leichten Schlaf habe.

mir stehen gerade die Tränen in den Augen.ist das Erleichterung oder hat es ein anderen Grund?das weiß ich nicht.

wenn sich einer Angesprochen fühlt,mir Helfen kann oder so.würde ich mich auf eine Antwort freuen.

so lange muss ich warten,bis ich in einer passende Therapie für mich finden und warten das ich in eine Klinik komme,die bereit ist mir zu Helfen.

aus dem raus gehe ich nicht.ich weiß nicht mal ob ich zurück kommen kann,wenn ich möchte.

Lieben Gruß Eure Strenwanderer

...zur Frage

Ist das eine Blasenentzündung?

Hey...ich habe seit gestern Abend das ständige Gefühl auf die Toilette zu müssen und ich spüre auch so ein merkwürdiges Brennen und einen Druck, dort wo der Urin herauskommt.

Und ich habe gestern etwas Komisches in meiner Scheide gefühlt, als ich einen Finger eingeführt habe, ein paar Zentimeter nur. Da ist so etwas wie eine Zunge, so ein Lappen, ich kann sie leicht bewegen, es wühlt sich eher fest an und ja, die Form ist irgendwie wie ein Zipfel...naja, schätze das ist der Muttermund. Aber mir ist noch nie aufgefallen, dass er so tief ist!! Und hat das einen Zusammenhang mit dem ständigen Gefühl auf die Toilette gehen zu müssen?

Danke!

...zur Frage

Kortisonsalbe während Periode in Intimbereich anwenden?

Hallo,

da ich noch immer mit der Scheidenentzündung kämpfe und vom Arzt Kortison für die Scheide bekommen habe frage ich mich jetzt ob ich sie auch während der Periode anwenden kann?

Mein Scheideneingang ist entzündet also ich müsste sie schon in die Scheide schmieren.

Danke schon mal!

...zur Frage

Wieso bekomme ich meine Tage nicht mehr?

Hallo zusammen

Ich bin Weiblich und 15 Jahre alt:)

Ich habe bis jetzt meine Tage immer nach genau einem Monat bekomme. Vor 57 Tagen hatte ich sie das letzte mal. Ich hätte sie genau nach Fasching bekommen habe ich aber nicht! Kann dass sein dass ich weil ich in letzter Zeit am Wochenende zuviel Alkohol getrunken habe meine Periode nicht mehr bekomme? Schreibt mir bitte viel über dieses Thema:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?