Wann kann man besser fasten, im Sommer oder im Winter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir persönlich fällt es mit der Disziplin im SOmmer viel leichter. Erstmal hat man automatisch viel Durst und Flüssikeitsbedarf bei höheren Temperaturen, zu dem hat man irgendwie ein besseres Körpergefühl und die Motivation zu entschlacken im Sommer, wenn die Haut oft in der Sonne ist.

Was kann man gegen Kreislaufprobleme bei Wetterumschwung machen?

Wenn das Wetter wechselt, vor allem wenn es schnell wechselt, bekomme ich immer wieder Kreislaufprobleme. Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Zu warmes Büro macht krank?

Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. Kälte bzw. Wärme im Büro. Ich bin jemand, der an sich schnell friert. Ich hasse die Kälte und liebe die Wärme, je wärmer umso besser. Bei mir im Büro ist es ca. 25 Grad warm. Dabei fühle ich mich wohl, ich kann gut arbeiten und werde auch nicht müde. Ideal also für mich. Nun meinte mein Chef (der kälteunempfindlich ist), dass es in meinem Büro zu warm ist und das für die Gesundheit nicht gut ist. Meine Frage: Warum? Inwiefern kann das gesundheitsschädlich sein? Wenn ich hier mit kalten Füßen und Händen sitze und friere, ist das ja wohl auch nicht gerade gesundheitssfördernd, oder? Solange ich mich wohl fühle, müsste es doch eigtl. passen. Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

MfG

...zur Frage

Sport attest kreislaufprobleme

Ich habe schon seit längerem Probleme mit dem Sport. Wenn ich mich stark anstrenge wird mir schwarz voraugen, ich bekomm kaum luft, meine beine fühlen sich schnell schlapp an, stechen in der brust und ich bin auch schon zusammen gebrochen. Atemnot kommt auch die öfter vor. Ich vermute das es sich um Kreislaufprobleme handelt. Mein Sportlehrer möchte nun eine entschuldigung vom arzt haben da er mir keine note geben kann, da ich keine ordentliche Leistung aufbringen kann. Meine frage ist jetzt gibt der Arzt be sowas ein attest? oder sagt der nur das ich mehr sport machen soll? weil ohne attest bekomm ich wirklich ärger in der schule?

...zur Frage

war das ein kreislaufzusammenbruch oder was anderes?

also, es ist mir letztes jahr passiert und ich frag mich heute irgendwie was genau das war. also ich hab ja diese darmrobleme, und letztes jahr waren die soo schlimm das ich ungelofen JEDEN tag 3-4 durchfall hatte, das ging monatelang. dann hatt ich kei apetit außer trinken. es war im mai, da war das wetter eigentlich recht angenehm. meine mutter war einkaufen, als sie wiederkam bin ich raus um ihr zu helfen , bin die treppe runtergelaufen und mir war arsch kaalt obwohl andere mit t-shirt rumgelaufen sind. dann hab ich schnell eine kiste wasser hocgeschleppt mühsam, bin gelaufen ins wohnzimmer hab die heizung auf 5 gedreht und mich gewärmt. plötzlich zitterten meine beine, sie wurden seeeehr schwach konnte mich nicht drauf halten, dann schwarz voraugen und bin auf die couch gefallen, nach 30 sek hab ich gemerkt das ich mir in die hose gemacht hab. ( unangenehm :s ). als ich im krankenhaus war, hatte ich sehr hohes fieber, 42 °: WAR das ein kreislaufzusammenbruch ider was anderes ? wegen dem in die hose machen und fieber etc. ??? :)

...zur Frage

Komme nicht mal zum Handstand, schon beim runter gehen geht das Blut so schnell in den Kopf.

Frage oben. Ich komme nicht mal zum handstand, schon wenn ich runter gehe wird mein Kopf rot und mir wird schwarz vor den augen und ich hab Ohrendruck. Obwohl mein Blutdruck sehr gut ist also normal. (manchmal niedrig -->Wetter)

...zur Frage

niedriger Blutdruck, Enggefühl

Hey. Habe heute den ganzen Tag so ein Enggefühl in der Brust, dass für 2 min anhielt und dann wegging und später wieder kam und wieder weg ging. Darauf folge ein Ziehen in der linken Schulter und mir war kurz schwarz vor den Augen. Nachmittags ging das dann wieder weg, aber ich habe trotzdem ein leichtes Enggefühl in der Brust und ich atme schwieriger und bin müde. Mein Blutdruck liegt bei 60 zu 90. Normalerweise habe ich einen Blutdruck bei 90 zu 80, aber in meinem Alter (22 Jahre) ist es ja normal, wobei 60 zu 90 glaub viel zu niedrig ist. Hatte sowas schon vor zwei Monaten aber nicht so schlimm wie heute. War beim Arzt und bekam ein EKG, aber der Arzt meinte, dass alles okay sei, außer dass der Puls zu schnell war und daher mein EKG zu unübersichtlich war. Bekam dann au IBU verschrieben. Zum Arzt wollte ich heute nicht gehen, weil die Ärzte meine Beschwerden lächerlich finden, weil ich zu jung bin, um Herzprobleme oder Kreislaufprobleme zu haben/bekommen. Vielleicht ist das auch alles nur Kopfsache bei mir. Vielleicht hab ich nur schlecht bzw falsch geschlafen. Kann mir jemand vllt weiter helfen? Vllt hatte ja jemand schon mal dieselben Probleme oder hat tatsächlich Kreislaufprobleme und die gleiche Syntome wie ich gehabt?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?