Wann ist man nach einer Bandscheiben-OP wieder fit, darf laufen und wieder etwas heben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich denke, die beste Antwort auf diese Frage wird dir dein Operateur geben können. Nur er weiß, was genau gemacht werden soll, an welchem Wirbel oder ggf. an wievielen. Dann ist auch noch entscheidend, welches OP-Verfahren angewendet wird, ob minimalinvasiv oder offen und ob versteift wird oder nicht. All das sind Faktoren, die man wissen muss, um deine Frage einigermaßen seriös zu beantworten. Es ist auch ein Unterschied ob die HWS oder LWS operiert wird.

Also falls noch nicht geschehen, solltest du deinen Arzt danach fragen. Schreibe dir ruhig alle Fragen auf, die du hast und nimm den Zettel mit. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in der Aufregung beim Arzt sonst die Hälfte vergisst.

Nach der OP solltest du dich dann auch wirklich an das halten, was der Arzt sagt und nicht vorschnell wieder aufstehen oder was machen wollen. Denn damit gefährdest du dann u.U. den Heilungs- und auch den OP-Erfolg!

Ich wünsche dir alles Gute!

hatte auch eine OP und durfte erst nach 3-4 Tagen aufstehen , wenn es an der LWS ist darfst du erst nach 6 Wochen wieder sitzen beachte das es bei den Bewegungen das bekommst du genau gesagt von den Therapeuten halte dich daran und versuche nichts auf eigene Faust. die schmerzen sind nach der 0p eigentlich aus zu halten aber jeder Körper reagiert anders. beachte was dir Therapeuten und Ärzte sagen

Was möchtest Du wissen?