Wann ist es Migräne und wann sind es Kopfschmerzen?

1 Antwort

Migräne ist ein neurologisch oder hormonell bedingter einseitiger Schmerz mit Klopfen, Licht u. Lärmempfindlichkeit.Weiters kann es vorkommen,daß dir schlecht ist und du erbrichst.Doch um herauszufinden,ob du "nur" Kopfschmerzen oder Migräne hast, rate ich dir,einen Neurologen und Gynäkologen aufzusuchen,damit man dir gezielt helfen kann.Wenn du dann weißt,welche Diagnose du hast, solltest du bei Migräne folgende Lebens u. Genußmittel vermeiden.Käse, Rotwein, Schokolade usw.Solltest du leider tatsächlich Migräne haben, so frage deinen Arzt nach dem Mittel Eumitan 2,5mg. Es ist ein spezielles Migränemittel.Mehr kann dir dann der Arzt sagen.Ich wünsche dir alles Gute. Pierrot

Was möchtest Du wissen?