Wann ist eine Bronchitis ausgeheilt ??

1 Antwort

Hallo...eine Bronchitis dauert in der Regel mehrere Tage(5-7) und sollte dann abklingen(7-10)!Tut sie es nicht>zum Arzt um abzuklären ob die Lunge in Ordnung ist! Der Husten ist ein Symptom der Reizung der Schleimhäute.Er hat die Funktion,die schädigenden Ursachen aus dem Körper zu entfernen! "VIEL TRINKEN" und bei trockenem Husten einen Hustenstiller - oder bei Husten mit Auswurf einen Hustenlöser einnehmen!Du sollst Dich schonen und dann langsam wieder mit leichten Bewegungsabläufen aufbauen! Außerdem bist Du doch sicher krankgeschrieben...der Arzt entscheidet dann auch wann wieder gearbeitet werden kann! Gute Besserung und LG.

seit Dienstag merkwürdige Knieschmerzen rechte Seite

Hallo ihr lieben, ich habe Probleme mit meinem rechten Knie. Seit Dienstag abend hab ich totale Schmerzen in meinem rechten Knie. →Wie die schmerzen aussehen/sich anfühlen: Dumpf bis stechend - Die stechenden schmerzen treten immer nur in Schüben auf. Beim laufen, oder Treppen runter gehen bzw hoch - ziehen die schmerzen runter in den Fuß und hoch in den Bauch (zumindest fühlt es sich so an). Selbst beim ausruhen tut mein knie ziemlich weh. → das hab ich versucht: Ich hab gekühlt und auch gewärmt, immer in Umschlägen. Schmerzmittel hab ich versucht zu nehmen, aber irgendwie bin ich gegen die allergisch... → kurz zu mir und was ich Dienstag gemacht habe: Also ich bin 17, weiblich, bin 171,5cm grogroß und wiege knapp 64kg. Ich mache viel Sport - musste aber länger pausieren und hab vor 5 Wochen wieder angefangen sport zu machen. Ich hab langsam das Training wieder aufgebaut. Ich arbeite in einem Kindergarten als Praktikantin - seit Dienstag. ▶ am Dienstag bin ich zur Arbeit gegangen, dass war ca 1 km zu Fuß. Im Kindergarten bin ich viel gelaufen und hab mit den Kids viel gemacht. Am Morgen musste ich nochmal nach hause, und bin den Rückweg zurück gejoggt. Als ich Mittagspause hatte, bin ich zurück nach Hause gelaufen und nach der Pause wieder zum Kindergarten. Nach dem Feierabend bin ich dann wieder zurück gelaufen. Also ein kleines hin und her ^^ Danach hab ich Zuhause viel gemacht und bin Viel gelaufen. Am Abend traten dann die schmerzen auf. Es fühlte sich an als wären es 1000 Nadelstiche. ▶ die darauf folgenden Tage war es total bescheuert, ich konnte kaum laufen. Immer wieder kamen die schmerzen, aber ich habe die ganze Zeit gearbeitet und zu hause immer viel gemacht. Vielleicht hab ich mir auch zu viel Stress gemgemacht, aber ich wollte unbedingt weiter arbeiten - da mein Praktikum ja erst angefangen hat, wollte ich einen 'guten' Eindruck machen. Aber ich wollte auch arbeiten, weil ich über Monate nichts machen konnte. Durfte nicht zur Schule, musste nur zu Hause bleiben..

Wisst ihr vielleicht was es sein kann?? Und sollte ich vielleicht doch lieber zum Arzt gehen? Es wird ja einfach nicht besser und ich weiß nicht was das ist... :/

Danke für alle antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?