Wann ist eine Augeninnendruckmessung sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Augeninnendruckmessung sollte man ab den 40 Lebensjahr machen. Ist der Befund dann unauffällig sollte die Messung alle 2 Jahre wiederholt werden. Ist der Befund auffällig so sollte man ihn jedes halbe Jahr wiederhohlen.

Die Augeninnendruckmessung ist sehr wichtig wenn es um die Früherkennung eines Glaukom ( Grüner Star ) geht.

Die Messnung kann entweder der Optiker oder Augenarzt machen. Ich würde aber eher zum Augenarzt gehen, den der Optiker darf die Messung zwar durchführen dir aber keine Diagnose geben. Ab 21 mm Hg oder unter 12 mm Hg sagt er dir nur du sollst zeitnah zum Augenarzt gehen. Messung beim Optiker lohnt wenn überhaupt nur als Zwischenkontrolle.

Hallo...ab dem vierzigsten Lebensjahr jährliche Kontrolle durch den Augenarzt.Sie sollte eine Applanationstonometrie,die Untersuchung des Augenhintergrunds(Sehnerv) und eine Gesichtsfeldbestimmung umfassen.Leider werden diese wichtigen Untersuchungen den Kassenärzten schlecht vergütet.Das kann ein Grund dafür sein,daß sie nicht im notwendigen Umfang durchgeführt werden!LG

Was möchtest Du wissen?