Wann gehen die Nebenwirkungen weg?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mal in die Apotheke gehen und nach Perenterol fragen. Das ist so Pulver das löst du in Wasser und dann wirds getrunken. Schmeckt bisschen nach Getreide hat mir aber sehr gut geholfen.

Gute Besserung

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

Was kostet das ca.?

0
7

Kostest so 8€ aber es sind ca. 15 Beutelchen

0

Schmerzen beim Schambein?

Ich hab vor 3 Monaten meine Pille von Bella Hexal auf Maxim gewechselt. Ab heute fängt also meine dritte Pillenpause an und seit gestern habe ich sehr seltsame Schmerzen. Und zwar sind sie am Venushügel, etwas weiter links. Es fühlt sich an, als würde da etwas ziehen, bzw. wie ein blauer Fleck von innen. Von außen sieht man nichts und es zieht nur beim Gehen. Beim Sitzen spüre ich es nicht wirklich. Ich hab etwas über eine Schambeinlockerung gelesen (ja man googelt mal leider wieder), aber ich kann eigentlich nicht schwanger sein. Meine Periode hatte ich die letzten 2 Monate unter der neuen Pille fast immer gleich stark und Einnahmefehler hab ich eigentlich nicht gemacht (ich hatte im ersten Monat nach 3 Tagen Einnahme Sex und ein paar Tage später ne Blasenentzündung, die mit Antibiotika behandelt wurde. Allerdings sollte sich diese laut Packungsbeilage nicht auf die PIlle auswirken).

Kann das eine Nebenwirkung der Pille sein? In der Beilage steht darüber nichts. Oder vertrag ich sie nich so gut? Hatte jemand sowas schonmal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?