wann gehen die Kieferschmerzen weg?

1 Antwort

das ist bei jedem unterschiedlich und auch noch völlig normal das es schmerzt.hab einfach ein bisschen geduld und halte die wunden rein damit sich nichts entzündet.

lg

Bei einem Krampf zuhause bleiben?

Hallo zusammen, ich habe einen Krampf der einfach nicht weg gehen will, auch Magnesium hilft nicht. Ich kann nur mit Mühe laufen, geschweige denn Rennen oder ähnliches. Deswegen wird selbst der Schulweg und alles drum und dran schwer werden, und zu allem Überfluss habe ich heute auch nich Sport. Jetzt meine Frage : Ist ein Krampf, der nicht weggehen will, ein Grund zuhause zu bleiben? Danke an alle die Antworten 👊

...zur Frage

Hallo Leute,es geht um eine weissheitszahn entfernung?

Ich habe am 22September einen Weissheitszahn entfernt bekommen,im unterkiefer(rechte Seite),ich habe ihn gezogen bekommen,da er schon ein bisschen draußen war,alles lief gut,ich hatte keinerlei Probleme danach gehabt.Muss aber dazu sagen,das er entzündet war,aber noch dem antibotkia war alles gut!jetzt habe ich seit einer woche einen druckschmerz im kiefer,an der stelle wo der weissheitszahn war! Meine Frage ist,ob das normal ist?oder muss ich mir sorgen mache?

...zur Frage

sport trotz nicht gezogener fäden

Hi Leute, ich habe mir vor 5 Wochen das Handgelenk gebrochen und mir wurde letzte Woche der Draht aus meinem Arm entfernt. Ich habe zwar einen Verband drum aber ich bin mir unsicher ob ich morgen mit meinen Freunden Fußball spielen gehen soll... weil mir werde nämlich in 2 tagen die Fäden erst gezogen. Das Tolle Wetter bietet sich gerade an und ich möchte zu gerne mitgehen..

...zur Frage

Wann zum Arzt?

Hallo zusammen,

ich habe seit 6 Jahren Colitis Ulcerosa, also diagnostiziert, haben habe ich es vermutlich schon seit 20 Jahren. Jedenfalls, denke ich, ich habe nun wieder einen Schub. Also seit 6 Wochen habe ich wieder blutigen Stuhl, nach dem Essen direkt Krämpfe und dann muss es raus, natürlich blutig. Keine Nacht mehr länger als 2 Stunden Schlaf, weil ich dann sehr dringend auf's Klo muss. Nun hatte ich letztzes Jahr einen Schlaganfall mit allem drum dran und habe mir geschworen, ich gehe dieses Jahr nur zum Doc, wenn es wirklich sein muss. Nun frage ich mich, sollte ich jetzt zum Arzt, um mir Salofalk zu holen? Kann ich noch warten, geht das vielleicht von alleine weg? Ich nehme ja jetzt auch ASS zur Verdünnung, macht das was bei den Blutungen oder ist das egal? Sorry, aber ich bin die Ärtzte im Moment halt echt leid....

Danke

...zur Frage

Starke Schmerzen nach Weisheitszahn - OP

Hallo, Vor 9 tagen wurden mir unter Vollnarkose allevier wWeisheitszähne heraus operiert. Die oberen whz waren schon draussen und konnten leicht gezogen werden. Die unteren whz lagen schief unter dem Zahnfleisch, so als ob sie zur Seite schauen. Diese beiden wurden zertrümmert und heraus geholt. Dabei hat der zahnchirurg auf beiden seiten meine wangeninnenseite mit aufgeschnitten und wie einen Lappen umgelegt damit er an die verborgenen Zähne kam. Nach der OP hatte ich starke Halsschmerzen und musste zwei tage lang husten weil der hals so trocken war... aehnlich wie ein reizhusten wo bei jedem atemzug die augen traenen... was wohl vom tubus kam ( ein guter narkosearzt kann das bestimmt so, das man keine Beschwerden nach der op hat). Nach der OP bekam ich unten drenagen die in antibiotika getränkt waren die am nächsten Tag wieder entfernt wurden. Ich habe an dem abend nach der OP eine antibiotikatablette genommen und anschließend 3tage lang drei mal täglich Antibiotika ( amoxicillin al 1000) genommen. Bis heute habe ich starke Kieferschmerzen und alle Zähne vor allem die Backenzähne tun sehr weh. Hinzu kommt ein leichter kaum spürbarer Druck/schmerz im Ohr und dauern Kopfschmerzen aehnlich einer Migräne. Seit der op nehme ich täglich 2-4 schmerztabletten am tag. 6 Tage nach der op wurden mir die Fäden gezogen und alles sieht gut aus. Ist das normal das ich noch so starke schmerzen habe? Sorry für den langen Text und die vielen tipfehler bin mit dem Handy on. Ich hatte eine mittel starke Schwellung an der Wange die aber zu 95% wieder weg ist und den Mund bekomme ich auch wieder weiter auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?