Wann darf man einen Faden bei einer kleinen Verletzung am Ellenbogen ziehen?

3 Antworten

Ich habe noch nie gehört, das jemand die Fäden selber zieht, das ist Sache des Arztes oder der Assistentinnen, dein Kumpel sollte zum Arztgehen und ihn fragen wann der Faden gezogen wird, oder ob er sich auflöst.

Bist Du Dir denn sicher, dass es sich um einen Faden handelt, den man ziehen muss? Zwei Stiche wurden doch sicherlich mit selbstauflösendem Catgut genäht. Das muss man doch gar nicht ziehen. Der Arzt, der genäht hat, muss doch gesagt haben, wie verfahren werden soll. Er wird den Kumpel doch sicherlich noch einmal zur Kontrolle bzw. zum Fäden ziehen bestellt haben ...oder habt ihr selbst genäht ...grins? O b ein Faden nach 10 Tagen gezogen werden kann, sollte der Arzt bestimmen nachdem er sich vom Zustand der Wunde überzeugt hat.

Am Ellenbogen ist natürlich eine schwieirge Stelle, weil man diese Stelle nur schwer schützen kann und sie schnell wieder einreißt. Ich wurde mal an der Nase operiert, die Fäden wurden bereits nach einer Woche gezogen. Natürlich bewegt man die Nase so gut wie gar nicht, am Ellenbogen sieht das anders aus. Gab es denn keine Empfhehlung vom Azt? Ich würde wirklich nicht zu früh ziehen, weil es sich sonst auch schnell entzünden kann. Leiber nochmal beim Arzt nachfragen.

Darf man sich selbst die Fäden ziehen?

Ich habe eine Wunde mit 5 Stichen nähen lassen müssen. Der Arzt ist aber für mich eine Stunde Autofahrt entfernt und jetzt wolte ich mir die Fäden selbst ziehen. Sie sind schon so lange drin, wie der Arzt es vorgeschrieben hatte. Das "Werkzeug" hätte ich auch daheim, darf ich mir die Fäden selbt entfernen, oder kann dabei viel schief gehen?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen nach Sturz?

Hallo ihr lieben, ich bin gestern am frühen Abend vorne rüber gefallen und auf meinem linken Ellenbogen gelandet. Erst war alles noch okay aber circa 1 stunde später fing der Ellenbogen an weh zu tun sobald ich ihn abstütze, egal ob auf harten oder weichen Unterlagen. Außerdem ist er am Knochen selbst druckempfindlich, also akuter schmerz wenn man drauf drückt. Bewegung klappt mehr oder weniger. Der Ellenbogen tut beim beugen und strecken nur leicht weh. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und jemand kann mir helfen. LG yasna1504

...zur Frage

Was tun bei einer Platzwunde?

Habe mir am Kopf vorne an der Stirn eine Platzwunde zugezogen. Bin vorhin gegen das Garagentor gelaufen. Die Wunde blutet immer noch, obwohl ich schon die ganze Zeit mit einer Kompresse darauf drücke. Soll ich noch ein Pflaster darauf kleben?

...zur Frage

Wann mit genähter Wunde ins Wasser?

Ich bin vor einigen Tagen an der Hand mit vier Stichen genäht worden. Heute wurden die Fäden gezogen, gerade rechtzeitig, denn übermorgen fahre ich in den Badeurlaub. Könnte das mit der genähten Hand problematisch werden? Ich habe heute leider vergessen meinen Arzt zu fragen.

...zur Frage

Wann darf man wieder Rauchen, wenn ein Zahn gezogen wurde?

Wann darf man denn wieder Rauchen, wenn einem ein Zahn gezogen wurde? Mein Arbeitskollege war heute mittag beim Zahnarzt und wollte sich doch tatsächlich nach dem Zahn ziehen eine Zigarette anzünden. Er hat gemeint, dass man das darf, das kann doch nicht sein, oder?

...zur Frage

Fäden gezogen, danach wieder auf das Baden verzichten?

Eine Mini OP Wunde wurde mir mit einigen Stichen vernäht. Wirklich nichts großes. Danach sollte ich eine Woche lang nicht baden oder duschen. Heute sind die Fäden gezogen worden jedoch musste der schon eingewachsene Faden mit dem Skalpell gelöst werden. Jetzt ist die Wunde wieder leicht offen. Darf ich nun wieder nicht baden? Der Arzt hastete so schnell weiter, dass ich ihn gar nicht danach fragen konnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?