Wann bezahlt die Kasse einen vaginalen Ultraschall beim Gynäkologen?

1 Antwort

Die GKV zahlen diese Untersuchung beispielsweise, wenn Du Gebärmutterzysten hast, die beobachtet werden sollen.

Für meine erste Vorsorgeuntersuchung der Gebärmutter per Ultraschall habe ich ca. 25 € bezahlt, ist aber schon ein paar Jährchen her. Die folgenden Untersuchungen waren für mich kostenlos, da eine Zyste festgestellt wurde.

Die Frage, wann man diese Untersuchung machen lassen sollte, wäre im Gespräch mit dem Gynäkologen zu klären. Bestenfalls hast Du einen "Status", daß alles okay ist.

0

IGeL-Leistungen beim Gynäkologen

Hallo zusammen! Im Rahmen meines Vorsorgetermines beim Gynäkologen bekomme ich immer wieder auch diese sog. IGeL-Leistungen angeboten. Bisher habe ich da nichts von in Anspruch genommen. Übermorgen steht nun wieder eine Vorsorgeuntersuchung an. Deshalb meine Frage: Wie sinnvoll sind diese zusätzlich angebotenen Untersuchungen wirklich? Sollte man das machen (z.B. anderen Abstrich als normal, Ultraschall)? Oder hat man mit den von der Kasse bezahlten Leistungen ausreichenden Schutz? Welche zusätzlichen Leistungen wären ggf. sinnvoll?

...zur Frage

Wann zum Frauenarzt

Hallo,

ich bin 25 und war noch nie beim Frauenarzt, weil ich keine Beschwerden habe. Muss man zum Frauenarzt? Ich hab ein bisschen im Internet geschaut, wie der Frauenarzt untersucht. Ich habe Angst davor, weil ich keine Ahnung habe, wann und wieso ich dahin muss.

LG Bambi

...zur Frage

Wird Coaching auch von der Krankenkasse als Therapie bezahlt?

Was ist, wenn ich statt einer Psychotherapie lieber ein Coaching machen möchte bei einem Problem. Zahlt die Kasse das auch?

...zur Frage

Welche Kasse Zahlt nicht für "Alternativmedizin"?

Hallo. Ich muss mich bald selbst gesetzlich versichern und möchte gerne zu einer Kasse, die keine Heilpraktikerbehandlungen, TMC, Homöopathie oder so etwas bezahlt. Gibt es da überhaupt noch eine?

...zur Frage

Wann sollte meine Tochter zum ersten Mal zum Frauenarzt?

Meine älteste ist jetzt gerade 17 geworden. Bislang war sie noch nicht beim Frauenarzt, weil sie auch noch keinen Freund länger hatte, mit dem sie sich, wie sie selbst sagte "mehr" hätte vorstellen können. Darum bestand auch noch kein Bedarf für die Pille. Wann sollten sie zum ersten Mal dorthin, um untersuchen zu lassen, ob alles in Ordnung ist? Wir hatten vor einem halben Jahr schon mal die Diskussion, als eine Freundin meiner mittleren Tochter schwanger geworden ist. Meine Töchter (die andere ist 15) meinten beide, es ginge ihnen gut und sie müssten auch nicht zum Arzt. Sollte ich ihnen das ganz überlassen oder soll ich langsam mal zumindest bei der älteren in die Richtung gehen, dass eine normale Kontrolle mal gut wäre. Nur um zu wissen, ob alles ok ist? Oder ist das übertrieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?