Wann beruhigt sich Zahn nach Behandlung, bohren ?

1 Antwort

Hallo Kurier, wann sich so ein Zahn wieder beruhigen will, kann sehr unterschiedlich und abhängig von anderen Dingen wie z.B.Stress sein. Aus eigener Erfahrung könnte ich Ihnen ein homöopatisches Mittel empfehlen, weches mir sehr schnell(innerhalb von ca.30 Stunden)geholfen hat, es heißt Hypericum D6 und kann 3mal täglich eingenommen werden. Gute Besserung wünscht LingZhi66

loch im zahn ohne schmerzen

hallo, habe seit einem jahr ein loch im backenzahn! habe ziemlich angst vor dem zahnarzt...bei meinem letzten termin dort ( im januar 2014 ) sagte er zu mir es sei oberflächlich ( backenzahn ) und keine große sache. wenn ich mir das loch im spiegel betrachte sehe ich es. meine frage ist ob jemand weiß wie lange man warten kann bis man bohren muss. das loch tut nicht weh, ist nicht empfindlich....kurz gesagt keinerlei beschwerden. ich frage deshalb wie lange ich warten kann, da ich als angstpatient lange anlauf brauche und hin und wieder auch wieder vom stuhl bei zahnarzt aufstehe und sage "es geht heute einfach nicht"! dies ist aber nicht immer der fall....habe ja erst im januar 2014 ein anderes loch behandeln lassen. danke fürs zuhören. lg

...zur Frage

Zahnschmerzen (Ziehen) beim Kauen - was ist das?

Hallo, vor ca. einer Woche war ich beim Zahnarzt wegen einer Füllung. Seit diesem Tag schmerzt es zwischen zwei Zähnen beim Kauen. Da dies am Anfang auch bei leichten Sachen der Fall war, bin ich am Montag nochmal kurz zum Arzt gegangen. Dieser hat die Füllung (Kunststoff) noch einmal ein wenig abgeschliffen. Danach war es schon ein wenig besser. Zarte Sachen könnte ich nun Kauen und auch beim zusammenbeißen der Zähne, Taten diese nicht mehr weh. Da es aber nicht vollständig weg war und bei Harten Sachen der Zahn immer noch schmerzte ging ich erneut am Dienstag zum ZA. Dieser Schliff noch ein wenig ab. Es verbesserte sich allerdings nicht sehr viel, nur ein klein wenig. Dazu muss ich auch sagen, dass ich (trotz Betäubung) bei diesem Zahn, während der Arzt mir die Füllung verpasst hat, im Zahn ein Ziehen (klein wenig Schmerzen) beim Bohren an diesem Zahn hatte. Nun habe ich immer noch Schmerzen wenn ich sehr harte Sachen kaue auf diesem Zahn. Auf den Zahn selbst kann ich auch drücken, dies tut auch nicht weh. Schmerzen tut es wirklich erst, wenn ich zwischen dem betroffenen Zahn und dem Zahn nebenan mit Zahnseide bspw. gehe. Kann es sein das der Zahnnerv gereizt wurde und nun abklingen muss? Zeitlich kommt mir dies aber irgendwie ein wenig viel vor immerhin sind seit der Füllung fast zwei Wochen vergangen... Ich hoffe ihr könnt mir helfen?

...zur Frage

Ohrenschmerzen nach Zahnbehandlung - Warum? und Wieder zum Arzt?

Hallo erstmal!

Ich schildere euch mal mein "Leiden":

Ich hatte am Montagmorgen eine Zahnbehandlung. Ich habe diese ca. ein Jahr vor mir hergeschoben. Ich hatte ein riesiges Loch am rechten letzten Backenzahn, das auch voller Karies war... - Am Freitag davor hatte ich aber das aller erste mal so heftige Zahnschmerzen, dass ich mich endlich dazu entschloss, zum Zahnarzt zu gehen.

Beim Zahnarzt angekommen ging ich davon aus, dass der Zahn raus muss (Worauf ich mich aber schon eingestellt hatte) und damit dann endlich alle Probleme vorbei sind. Aber nach röntgen des Zahns und dem Gespräch mit der Zahnarztin meinte diese, dass sie es sich viel schlimmer vorgestellt habe, und das Loch noch nicht so tief sei, und es sich lohnen würde, diesen Zahn zu retten, da Zähne ja allgemein wichtig sind. Aus Angst vor den größeren Schmerzen beim Ziehen des Zahnes willigte ich ein und bekam erstmal eine Betäubung, einmal wurde nachgespritzt. Dann wurde auch gebohrt und letztendlich habe ich mich dann auch noch für ein Kompositmaterial entschieden, dass ca 40€ kostet, da ich keine Lust hatte, nochmal eine Füllung in der Hand zu halten.

Danach war alles ok, zu Hause lies die Betäubung nach und der Zahn tat erstmal höllisch weh (Was verständlich ist, wenn man wie bekloppt die Karies aus dem Zahn bohrt).

Am nächsten morgen ging es dann und der Nerv hatte sich beruhigt. Doch Ohrenschmerzen kamen dazu, die bis jetzt anhalten, und mal schlimmer und mal weniger schlimm stechend sind. Ich nehme aber an, bzw. weis, dass das Ohr selbst nicht wehtut, sondern es am Kiefer(Gelenk) liegt. Aber: "Was kann es sein?" - Diese Schmerzen plagen mich wirklich, einschlafen ist schwer, diese zwischendurch heftigen Schmerzattacken sind auch nicht grade lustig.. Dem Zahn geht's gut, nur halt meinem "Ohr" nicht.. Ich hoffe die Schmerzen gehen bald von selbst, oder sollte ich lieber nochmal einen Arzt aufsuchen?

Ich freue mich auf eine Antworten!

...zur Frage

Weisheitszahn sehr nah am unteren Trigeminus-Ast

Hallo alle zusammen.

Ich hatte ja schon mehrfach Fragen zu meinen schlimmen Zahnschmerzen gestellt und viele nette Antworten bekommen.

Nun ist es so, dass heute dem Zahnnotdienst auf meinem Röntgenbild aufgefallen ist, dass mein unterer linker Weisheitszahn ganz nah am dritten Trigeminus-Ast liegt und darum soll ich am Montag in die Klinik fahren und mir das doofe Ding ziehen lassen.

Nun wollte ich mich mal erkundigen: hatte schon einmal jemand ähnliche Probleme? Kann so ein Schmerz auch in den oberen Kiefer strahlen? Dort sitzt ja eigentlich der zweite Trigeminus-Ast. Es ist nämlich so, dass mir der obere Weisheitszahn nun seit einigen Tagen ganz schlimm wehtut, wenn man daran kommt und da würde mich jetzt natürlich interessieren, ob das auch von unten da hoch ziehen kann. Auch in die vorderen Zähne oben? Die tun nämlich auch weh.

Zudem würde ich gerne wissen: wenn der Weisheitszahn hinten so nah am Nerven liegt, kann das dann weiter nach vorne ziehen? Weil, mir tun so ziemlich alle Zähne auf der Seite ziemlich weh.

Außerdem bin ich etwas aufgeregt wegen Montag. Ich denke, in der Klinik wird man mir viel erklären, aber dennoch würde ich mich freuen, wenn mir jetzt schon einmal jemand antworten würde: ist so etwas gefährlich? Kann der Nerv Schaden nehmen, wenn der Zahn gezogen wird?

Ihr seht, Fragen über Fragen, aber dennoch bin ich sehr zufrieden, weil jetzt endlich ein Grund für meine saumäßigen Schmerzen gefunden ist :))

Vielen Dank im Voraus und viele, viele Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?