Wann bekommt man eine Herzmuskelentzündung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) ist eine Entzündung des Herzmuskels, die sowohl akut als auch chronisch verlaufen kann. Die Beschwerden können sehr unterschiedlich sein: Leichtere Formen verlaufen symptomarm, schwere Formen können zu ausgeprägten körperlichen Beeinträchtigungen führen.

In etwa 50 Prozent der Fälle wird die Herzmuskelentzündung durch Viren ausgelöst. Im Zusammenhang mit einer Herzmuskelentzündung kann es zu einer Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz) kommen, die sich mit Symptomen wie Kurzatmigkeit äußern kann. Weitere Beschwerden, die bei einer Myokarditis oft auftreten, sind: Herzrasen, Blässe und Atemnot.

Häufig ist der Herzmuskelentzündung ein Infekt vorausgegangen, zum Beispiel eine Durchfallerkrankung, Grippe oder Erkältung.

Die Diagnose einer Herzmuskelentzündung ist nicht immer einfach. Wichtig ist eine eingehende kardiologische Untersuchung und die Erhebung der Krankengeschichte des Patienten. Blutuntersuchungen, das Schreiben eines EKGs und der Herzultraschall (Echokardiographie) sind wichtige weitere Untersuchungen. Nur mittels Myokardbiopsie kann die Diagnose gesichert werden. Bei dieser wird eine Gewebeprobe aus dem Herzmuskel entnommen, die dann untersucht werden kann.

Als Behandlung steht körperliche Schonung im Vordergrund. Treten Symptome einer Herzinsuffizienz auf, wird versucht, sie mit entsprechenden Medikamenten abzuschwächen. Liegt der Herzmuskelentzündung eine andere Erkrankung zugrunde, muss diese erkannt und ebenfalls behandelt werden. Früh entdeckt und richtig therapiert, hat die Herzmuskelentzündung eine gute Prognose und heilt in der Regel ohne Folgen aus.

Raucherhusten nach Erkältung?

Hallo,

Ich rauche generell sehr wenig, max 3 Zigaretten am Tag seit max einem Jahr.

ich habe mich vor 3-4 Wochen ca erkältet, gegen Wochenende ging die Erkältung schon wieder weg. Da ich am Wochenende etwas über die strenge geschlagen habe war ich danach wieder komplett Krank.

So habe ich die Erkältung etwas verschleppt. Mittlerweile habe ich nurnoch selten husten, wobei ich braunen schleim auswerfe oder einfach farblosen.

Sowas ist mir schonmal passiert als ich während einer Erkältung geraucht habe, ist aber wieder weggegangen.

Vor dieser Erkältung gab es keinen Schleim auswurf, Husten oder sonstige beschwerden die auf das Rauchen zurückzuführen sind.

...zur Frage

Wie wahrscheinlich ist es bei verschleppter Erkältung eine Herzmuskelentzündung zu bekommen?

Kann man wirklich so leicht, ohne, dass man es merkt eine Herzmuskelentzündung bekommen mit dann wohlmöglich noch tödlichem Ausgang? Und passiert das auch schon nach einer harmlosen Erkältung oder erst nach einer richtigen Grippe?

...zur Frage

Wer führt eine Igelleistung im Krankenhaus durch?

Bei einer Wahlleistung also Igelleistung muss ich die ärztliche Behandlung ja selber übernehmen weil das ja die Krankenkassen nicht übernehmen.

Da es ja eine privatärztliche Behandlung ist führt das den eher Chefarzt durch oder können das auch die Oberärzte oder Stationsärzte sein?

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Desinfiziert Schnaps den Hals?

Ein Freund von mir behauptet, er bekommt keine größere Erkältung, weil er, wenn er merkt, dass er Halsschmerzen bekommt Schnaps trinkt, und dieser würde dann die Bakterien abtöten. Alkohol desinfiziert ja, das habe ich auch schon gehört, aber hilft das auch bei Halsweh?

...zur Frage

Habe ich ALS?

Hallo ich m 16 habe viele bzw sogut wie alle Symptome von ALS und noch viele weitere wie zum Beispiel Schmerzen, kribbeln in armen Beinen etc.. Müdigkeit, Gedächtnisstörungen extremes muskelzuckung täglich, bin wackelig auf den Beinen und muskelschwäche ich war im Krankenhaus und lies mich untersuchen aber Ich habe angst da der Arzt keine wirklichen Körperliche Befunde finden konnte die haben Bluttests, urin und stuhlproben gemacht, ein mrt und immer so Untersuchungen und neurologische Tests aber ich habe angst das ich trotzdem ALS habe.... Die meinten ist ist eine psychosomatische Störung aber ich kann das nicht wirklich weil ich heute mit einem komplett gelähmten Arm aufgewacht bin ... Hatte man Anzeichen von ALS entdeckt oder nicht..? Der einzige Befunde war das Meine Muskelnwerte oder her gesagt die ck Werte auf 1100 erhöht waren und beim zweiten blutest einen Wert von 600 hatten aber irgendwie bin ich mir so sicher daran erkrankt zu haben ich habe extreme Angst vor dem Tod und vor der Krankheit....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?