wandernde Beule am Hals/Kopf

2 Antworten

Das könnte mit den Lymphknoten zusammenhängen. Ich hatte das als Kind auch mal. Wenn die Haut jetzt aber gerötet und geschwollen ist, solltest du damit mal zum Arzt gehen und das abklären lassen.

Eine seitliche Halszyste ist im Erwachsenenalter als Verdickung am Hals bemerkbar. Sie kann alleine vorliegen oder als Ausläufer Fisteln besitzen, die in viele Richtungen ausstrahlen können, beispielsweise von der Nähe der Mandeln bis hin zum Bereich des Schlüsselbeins.

Außer der Schwellung bestehen bei beiden Arten der Halszyste oftmals keine Beschwerden. Halszysten können sich jedoch entzünden beziehungsweise zu einem Abszess eitrige abgekapselte Entzündung) entwickeln. In seltenen Fällen kann sich auf dem Boden der Zyste oder einer Fistel ein bösartiger Tumor bilden. http://www.chirurgie-portal.de/hno-hals-nasen-ohren/halszyste-halsfistel-hals.html

Zunächst erfolgt eine Befragung des Patienten (Anamnese) sowie die körperliche Untersuchung. Die Zyste kann oftmals dabei gut ertastet werden. Um die Ausdehnung und Lage der Zyste genau darzustellen, werden bildgebende Verfahren wie Ultraschall und Röntgen (eventuell mit Kontrastmittel) durchgeführt.

Harter Knubbel am Kopf - was kann es sein?

Ich habe schon seit zwei Jahren, vielleicht auch schon länger eine 'Beule' am Kopf. Diese 'Beule' ist mittig, etwas links auf dem Kopf. Das fühlt sich so an als wäre da der Knochen verdickt oder verformt. Dieser Knubbel hat ungefähr einen Durchmesser von 2 cm. Es lässt sich nicht verschieben und tut auch nicht weh. An der Stelle wo das ist, sieht man aber nichts auffälliges also die Haut ist ganz normal da. Weiß jemand was das sein könnte? Achso ich habe mich auch nicht irgendwie verletzt da also den Kopf gestoßen oder so. Vielen Dank im Voraus schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Beule und schmerzen im rechten hinterkopf

Ich habe seit einigen tagen ein ab und zu auftretendes stechen/schmerzen im rechten hinterkopf. Mir ist auch aufgefallen das ich eine bäule am rechten hinterkopf habe. Und nacken schmerzen habe ich auch noch ich schätze mal eine starke verspannung wie der masseur sagte. Ständig wenn diese kopf schmerzen auftreten spüre ich das mein nacken(hals) weh tut und ich verspannt bin. Aber die beule macht mir angst ( sie ist hart und nicht beweglich und da man links und rechts diese kleine abstehende stelle hat merke ich das es recht um einiges größer ist als links ). Manchmal habe ich auch im rechten ohr ein kurzes stechen, aber eher ganz selten. Ich hoffe das mir einer weiter helfen kann! Lg!

...zur Frage

Beule am Hinterkopf was ist das?

Hallöchen und frohes neues Jahr,

Mir ist aufgefallen dass ich am Hinterkopf, ca der Übergang von Hals zum Hinterkopf eine Beule habe die auch sehr stark zu fühlen ist. Es kann sein dass ich das schon länger habe mir ist es aber erst jetzt aufgefallen.

Bei meinen Eltern ist es dort auch huckelst aber die haben nicht so eongut große Beule wie ich. Die Beule ist auch so hart wie ein Knochen. Ist das normal? Hat das noch jemand?

Liebe Grüße

...zur Frage

Ich habe mich am Kopf gestoßen und jetzt eine Beule...

wie bekomme ich sie am schnellsten wieder weg? Das "Hörnchen" befindet sich an der Stirn.

...zur Frage

Rachenschleimhaut gerötet

Ich war beim arzt , der meinte ich habe eine gerötete Rachenschleimhaut , ich hab dagegen jetzt was zum gurgeln bekommen , aber wenn das nich besser wird könnte ich dann ersticken ? weil ich hab so ein gefuehl als ob mein hals angeschwollen ist ( was er nicht ist laut arzt ) aber könnte ich ersticken wenn das schlimmer wird ? Ja oder nein .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?