wahrscheinlich eine mittelohrentzündung...

1 Antwort

Hallo!

Bei schmerzhaften Behandlungen sollten Ärzte schon etwas freundlicher zu ihren Patienten sein, dein Arzt hätte dir vorher den Vorgang nett erklären sollen, wie und warum der Ablauf ist und dann hättest du bestimmt auch durchgehalten. Durch so ein Verhalten verliert man natürlich seine Patienten.

Du kannst bei einer Mittelentzündung dir das Mittel Otovowen aus der Apotheke besorgen, zusätzlich empfehle ich dir Kohlblätter auf dem Ohr( am besten über Nacht mit einem Stirnband befestigt).

Oder du lässt dir vom Hausarzt Ohrentropfen(z.B. Panotile Cipro) verschreiben, sie wirken ebenfalls lokal und schonend.

Baldige Besserung

Was möchtest Du wissen?