Wärme oder Kälte bei Gelenkschmerzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Schwellungen ist Kälte vorerst als Behandlungsmethode sinnvoll. Lege dazu gekühlte Gel- oder Körnerkissen auf die betroffene Stelle. In der Apotheke sind Eissprays erhältlich, die ebenfalls zur Behandlung entzündeter bzw.geschwollener Gelenke geeignet sind.

Wobei Traumaplant( Beinwell) auch sehr gut für Gelenksbeschwerden geeignet und es auf rein pflanzlicher Basis ist.

Alles Gute von rulamann

48

Danke für den Stern :-))

0

Wenn eine Entzündung vorliegt ist Kälte besser. Du kannst Quarkwickel machen, das kühlt und lindert. Sehr gut ist es auch die Gelenke unter den Wasserhahn zu halten und kaltes Wasser darüber laufen zu lassen über Vorder und Rückseite, es kann eine Minute sein. Dann die Hände und Gelenke schütteln und das Wasser nur abstreifen. Auch das Greifen mit den Händen, Muskeln anspannen und entspannen und das Kneten eines Igelballes kann die Durchblutung anregen.

Wenn, wie Du ja geschrieben hast, die Handgelenke geschwollen sind, dann immer kuehlen. Du kannst auch ohne weiteres Eis, aus dem Kuehlschrank, dafuer nehmen. Merke Dir: - Immer bei Schwellungen kuehlen -

Fersensporn wie behandle ich den......

Meine Frage wäre: wie kann ich einen Fersensporn behandel, Therapeuten nützen nichts, eine Spritze vom Arzt nütz auch nichts. danke

...zur Frage

Schnelle Hilfe bei Nackenverspannung ohne Wärme?

Ich habe seit ein paar Tagen Kopfschmerzen, weil mein Nacken verspannt ist. Ich habe es schon mit Wärme versucht, aber davon werden die Kopfschmerzen nur noch viel schlimmer. Was hilft schnell ohne Wärme?

...zur Frage

Wann ist ein elektrisches Heizkissen sinnvoll?

Ich habe im Discounter ein Heizkissen für den Nacken und Rücken gesehen. Der Preis war verlockend, aber ich wollte mich erstmal erkundigen, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Ich habe oft Nacken- und Rückenschmerzen, leider auch oft Spannungskopfschmerzen. Mit Wärme wird es meist besser, aber ich überlege noch, ob ich dieses Kissen dann wirklich nutzen werden. Was meint ihr? Kann ich davon profitieren? Ist diese Wärme gut?

...zur Frage

Helfen Sauna- Gänge gegen Rückenschmerzen?

Wärme tut ja gut bei Rückenschmerzen, macht es somit auch Sinn, bei Rückenschmerzen in die Sauna zu gehen?

...zur Frage

Zu welchem Facharzt mit Synovitis?

Hallo zusammen, seit 2 Wochen habe ich Schmerzen im Sprunggelenk. Jetzt geht es mir viel besser, aber inmer noch nicht ganz beschwerdefrei. Vor 1,5 Wochen hat mich mein Orthopäde zur MRT geschickt. Im Befund steht geringe Synovitis und Gelenkerguß. Heute war ich bei dem Arzt mit der CD mit Bildern, die er aber nicht angucken wollte und verschrieb nur Voltaren-Tabletten. Ich habe aber im Internet nachgelesen, dass man bei so etwas eine Punktion machen sollte und die Flussigkeit absaugen. Liege ich da falsch? Wenn nicht, da zu welchem Facharzt sollte ich gehen, um das machen zu lassen? Zum Chirurg, internistischen Rheumatologen oder einen anderen Orthopäden versuchen?

Danke schon mal

...zur Frage

HLA B27 positiv was nun ?

Hallo, nach einer Jahrelangen Ärztemiserie wurde jetzt bei mir HLA B 27 positiv festgestellt,aber leider weis ich nicht weiter,wer oder welcher Arzt mir da jetzt am besten helfen kann.

Ich leide schon seit Jahren unter schüben die Wochen oder Monate dauern,die aus folgenden beschwerden bestehen,es fängt immer an mit Lippen brennen,dann kommen offene Stellen im Mund,dann Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen,iMagen Darmprobleme mit Durchfall,in seltenen Fällen kommen dann auch noch Hautprobleme dazu.Jahrelang wurde ich von meinen Hausarzt psychisch behandelt,ich habe Psychopharmaka genommen,das war die Hölle,aber gebarcht hat es gar nichts,er meinte immer nur da alles von der Psych kommt. Auch muß ich sagen das ich im laufe der Zeit alles an Fachärzten durch habe,auch der Orthopäde ´stellte nichts besonderes Fest,erst ein wechsel zu einen neuen Hausarzt stellte diesen Befund mit HLA B 27 fest.Er meinte das 90 % der Träge die Morbus Bechterische Krankheit haben,aber diese laut Röntgenbefund bei mir nicht der Fall ist,und ich eventuell eher und die Morbus ´Reiter falle,aber das meinte er ist nur eine Vermutung.

Kann mir jemand sagen ob es für so etwas einen Spezialisten gibt? Kann man dies Schübe mit Medikamente behandeln ?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?