Wären die Symptome dann schlimmer?

1 Antwort

Google: Auch durch den Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten können Trichomonaden übertragen werden, etwa beim Petting oder durch gemeinsame Handtücher. Allerdings lässt sich die Infektion sicher mit einem Abstrich feststellen.

Was du in deiner Frage nicht erwähnst: Hat dein Hausarzt ein grosses Blutbild gemacht? Auch eine Überweisung zum Gastroenterologen wäre sinnvoll.

Parazetamol ist ein Schmerzmittel. Was du wahrscheinlich meinst ist Pantoprazol. Habe ich auch mal bekommen als Magenschutz im Zusammenhang mit Schmerztabletten und Kortison - genutzt hat Pantoprazol überhaupt nichts.

Wird bei dir organisch nichts festgestellt, sind deine Beschwerden wahrscheinlich psychosomatisch. Der Darm ist nun mal ein Sensibelchen, und der Magen dann auch. Versuche mal mit einem Tagebuch herauszufinden, was bei dir die Beschwerden auslöst. Stresssituationen? Bestimmte Nahrungsmittel?

Von Kapseln mit probiotischen Bakterien wird mittlerweile wieder abgeraten.

Ich benutze Handtücher nur alleine und mein Freund und ich hatten nicht mal intime Sachen gemacht vor der Untersuchung. Der 2te Abstrich beim anderen arzt wurde auch gemacht, der meinte dass ichs dann nicht hätte.

Ja genau das Medikament meine ich..

Er hat mir auch oft Blutabnegnommen aber es kam nie etwas dabei raus. Ausserdem musste ich beim Gastroenterologen dann nur allergie und unverträglicgkeits Tests machen. Wo nichts bei raus kam.. danach wurde ich heim geschickt. Was schon komisch war..

Aber eine richtige Untersuchung gabs beim Gastroenterologen nicht.

Habe viel psychischen Sttess weshalb ich es oft nicht auseinander halten kann ob ich krank bin oder es psychisch ist.. macht mich nur noch fertiger..

0

Hattest du von deinem Hausarzt eine Überweisung zum Gastroenterologen? Weißt du, was da drauf stand? Wenn dein Hausarzt nur die Tests angefordert hat, wird auch nicht mehr gemacht. Du kannst aber auch ohne Überweisung zum Gastroenterologen gehen. Du bist krank, egal ob der Auslöser für deine Beschwerden eine psychische oder eine organische Ursache hat. Behandelt werden muss beides - eben nur unterschiedlich. Was nicht heißt, dass ich dich zum Psychologen schicken will. Aber wie wäre es mit Yoga oder autogenem Training zum Stressabbau?

1

Was möchtest Du wissen?