Wäre es schädlich eine Haarkur täglich zu verwenden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DanniLyn!

Richtig schädlich ist es vermutlich nicht für deine Haare, aber bei täglicher Anwendung werden die Haare irgendwann "zusammenpappen". Man kann seine Haare auch überpflegen und bei jeder Anwendung von so einem Produkt bleibt ein Film auf dem Haar, kann dann gar keine Pflegestoffe mehr aufnehmen und hängt irgendwann nur noch kraftlos und strähnig herunter. Das bekommst du auch mit normalem Waschen nicht mehr raus, dann solltest du ein Peelingshampoo benutzen um mal alle alten Stylingrückstände richtig rauszuwaschen.

Also du tust deinen Haaren nichts Gutes wenn du jeden Tag eine Haarkur nimmst, wenn du Probleme hast beim Kämmen schau mal im Drogeriemarkt, da gibt es etliche Produkte die längst nicht so "schwer" sind und genausogut helfen das Haar zu entwirren.

Alles Gute!!

Wenn Haare überpflegt werden, hat es nicht die Wirkung, die man gern hätte. Viel hilft nicht immer viel, sondern weniger ist eher mehr.

trockene juckende Kopfhaut...was hilft?

Hallo,

bin im Moment ziemlich im Stress und psychisch belastet und das zeigt sich immer wieder an meiner Haut. Derzeit ist meine Kopfhaut am meisten betroffen. Sie juckt und ich kann sie regelrecht abkratzen..wasche mir fast täglich die Haare, da das gegen den Juckreiz etwas hilft. Hatte als Kind übrigens Neurodermitis; bins annähernd los, bis eben auf Ausnahmesituationen.

Habt ihr Ideen, was ich da verwenden kann?

Danke

...zur Frage

Blondspray auf Strähnchen anwendbar?

Hallo. Ich habe mir vor mehreren Monaten zum ersten Mal Strähnchen machen lasssen. Die sind langsam rausgewachsen. Jetzt würde ich gerne mit einem Blondspray den Ansatz etwas blonder machen und das ganze Haar auch noch etwas damit behandeln. Kann man das Blondspray auf coloriertem Haar anwenden, oder gibt es dann komische Reaktionen, wie orange Färbung oder so? Ich will auch nicht soviel Spray verwenden. Es ist nur so viel billiger als schon wieder Strähnchen.

...zur Frage

Welche hygienischere Variante als ein Schwammtuch zur Reinigung gibt es?

Ich verwende zur Reinigung eigentlich immer ein Schwammtuch, das ich täglich wechsele. Aber meine Freundin meinte, dass das ein absoluter Keimträger wäre und noch schlimmer als ein Toilettenrand... Nun ja, welche hygienischeren Varianten kann ich denn dann verwenden um mich nicht mit Keimen vollzuschleudern?

...zur Frage

Haare waschen während Basenbad?

Hey. Ich würde gerne wissen, ob man seine Haare mit Logona Lavaerde waschen kann, ohne dass es den Ph-Wert im Wasser beeinflusst?! Ich weiß nicht genau, was für ein Ph wert die Lavaerde hat, aber ich glaube 7-8 oder so? Hmm, danke!

...zur Frage

Blase aufstechen oder nicht

Ich habe mir am Daumen eine Blase zugezogen. Da ich den Daumen schnell wieder ohne Schmerzen verwenden möchte, würde ich gerne wissen, ob ich die Blase aufstehen und eincremen soll, damit sie schnell heilt oder ob ich sie zulassen soll? Wie geht die Heilung am schnellsten?

...zur Frage

Ist es schädlich, bei einem Muttermal die Haare rauszuzupfen?

Ich habe an meinem Handgelenk schon seit ich denken kann ein kleines Muttermal, in dem ein schwarzes Haar wächst. Ich habe die (schlechte, ich gebs ja zu) Angewohnheit, an dem Haar rumzuknabbern und es mit den Zähnen rauszuzupfen. Jetzt hat mich eine Freundin dabei mal beobachtet und dann gemeint, das wäre ganz schlecht, aus Muttermalen darf man die Haare nicht rausziehen.

Stimmt das? Und wenn ja, warum denn nicht? Ich dachte, das sind nur besonders pigmentierte Stellen und mehr nicht ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?