Wadenschmerzen rechts

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An Deiner Stelle ginge ich zu einem Facharzt oder Fachklinik für Gefäßerkrankungen, damit eine arterielle Verschlußerkrankung ausgeschlossen werden kann. Da der Fuß kribbelt, könntest Du massive Durchblutungsstörungen haben, das sieht man auf einer Ultraschallaufnahme nicht. Ist Dein Fuß machmal kalt? Das würde für Durchblutungsstörungen sprechen. Auch die Tatsache, dass es besser wird, wenn Du die Füße hochlagerst, spricht eher für eine Gefäßerkrankung.  Zu den sichtbaren Muskelkontraktionen fällt mir jetzt nichts ein.  Alles Gute. lg Gerda

Serry67 14.05.2015, 21:55

Danke für die Antwort. Werde ich mal machen. Sobald ich Heparin Salbe benutze sind die Schmerzen komischerweise weg.

0

Hast du es schon mal mit Magnesium versucht? Wurden Wassereinlagerungen in den Beinen ausgeschlossen? Stützstrümpfe wären auch einen Versuch wert.

Liebe Grüsse

Serry67 14.05.2015, 21:56

Magnesium habe ich manchmal genommen . Konnte keine wirkliche Verbesserung feststellen. Wie kann man denn Wassereinlagerungen festdtellen?

0

Was möchtest Du wissen?