Wadenschmerzen an der linken Wade?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Magnesium- und Vitamin B-Mangel trifft es immer da, wo man am meisten beschäftigt ist. Machst Du mit dem linken Bein mehr als mit rechts? Oder stehst Du eher auf diesem Bein alleine?

Mit einer Magnesiumkur ist es nicht getan, Du mußt das dauernd einnehmen. entweder findest Du etwas zu essen, das das enthält (viel Mandeln, Paranüsse), oder Du nimmst das täglich zusätzlich ein.

https://www.amazon.de/Monatsvorrat-Magnesiumstearat-Kr%C3%A4uterhandel-Sankt-Anton/dp/B01JSCKZW8/ref=sr\_1\_fkmr0\_1?ie=UTF8&qid=1489081472&sr=8-1-fkmr0&keywords=st+anton+magnesium das hier ist sehr gut; Präparate mit Magnesiumstearat wirken nach einiger Zeit nicht mehr richtig, habe ich festgestellt.

Magnesiumbedarf steigt an bei:

  • Eiweiß (Schnitzel reicht, 1x Grillen)
  • Schwitzen
  • Alkohol
  • faserreicher Nahrung, die nicht richtig eingeweicht wurde (Volkorn)
  • Stress
  • viel Lärm oder Film oder was erlebt
  • Denken oder Lernen
  • Kortisoneinnahme
  • Vitamin-B-Zufuhr (muß durch Mg aktiviert werden)
  • Sport


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?