Wadenkrämpfe!!!

2 Antworten

Verminderte Durchblutung in den kleinsten Muskelbezirken und Stoffwechselveränderungen in den Muskelzellen können auch noch Ursache sein.Ebenso geschädigte Nerven!Auch sollte man Medikamente überprüfen ob sie evt. Krämpfe auslösen können.Auch ungeeignetes Schuhwerk kann Krämpfe auslösen!Am besten mal abklären beim Arzt! Evt. liegt auch nur ein Magnesiummangel vor! LG

Das kann unter anderem an einem Magnesium-Mangel liegen. Sprich mal mit deinem Arzt, wenn das öfters vorkommt.

Fußknöchel Krampf durch falsche Schuhe?

Hallo ihr Lieben,

Ich hab mir gestern neue Hausschuhe gekauft, ganz normale Sandalen/Pantolette. Ich muss dazu sagen, dass ich meistens nur mit Socken rumlaufe, ist einfach bequemer. Gestern beim tragen merkte ich schon, das die Sohle sich ziemlich hart anfühlt beim laufen. Dies ist ziemlich ungewohnt für mich, meine normalen Schuhe haben immer ein weiches Fußbett. Jetzt ist es so, das ich letzte Nacht Krämpfe in den Fußknöcheln bekam, also wie ein Wadenkrampf, nur an den Fußknöcheln, habe versucht den Krampf durch dehnen weg zubekommen, aber am Knöchel funktioniert das nicht. Musste mich dann ne Zeit lang hinstellen, dann ging es weg. Wadenkrämpfe kenne ich und auch mal ab und an diese Krämpfe am Fußknöchel, meistens kam dies durch Magnesiummangel. Diesmal hab ich irgendwie meine neuen Hausschuhe in verdacht, könnte das sein? Gewöhnt man sich noch an die Schuhe, oder sollte ich mir doch lieber andere kaufen oder sie am besten wieder ganz weg lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?