Wade Kniekehle Probleme?

4 Antworten

Es wäre günstig gewesen zu erfahren, was die " gesundheitlichen Probleme " sind, wegen derer Du 6000 Schritte pro Tag machst.

8

Bandscheiben/Und andere Rücken Probleme,wodurch mein Bein nach zu langem laufen,erst beginnt zu kribbeln und schliesslich taub wird.

0
34
@tokessaw

Dein jetziges Problem hat meines Erachtens die gleiche Ursache !

2

Die fünf Stunden im Sitzen sind für den Rücken eine Tortour. Daher tippe ich auf eine Reaktion des gereizten Ischiasnerves.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Was sagt der liebe Onkel Doktor??

8

????

2

Sehr lang andauerndes Seitenstechen?

Hallo!

Ich habe seite heute Nachmittag (vermutlich) Seitenstechen links unter dem Brustkorb. War heute schwimmen und bin auf die Idee gekommen, schnell einzuatmen und 4m tief zu tauchen. Danach habe ich festgestellt, dass ich (milde) Schmerzen im Bereich des Zwerchfells habe, sobald ich ausatme. Habe versucht, die Schmerzen durch ruhige, "bewusste" Atmung zu lindern, aber es hat im Grunde nichts gebracht. Seitdem sind locker fünf Stunden vergangen. Mittlerweile tut es -je nach Körperposition- auch beim Einatmen weh. Bevor ich getaucht bin, war eigentlich alles ok. Ist das einfach nur lang anhaltendes Seitenstechen, oder könnte da vielleicht eine Verletzung dahinterstecken? Ich vermute mal, ich habe ziemlich heftig eingeatmet & bewegt, als ich abgetaucht bin...

Gibt es da irgendwelche Hausmittel, die mir da helfen könnten (z.B. Wärme oder Massage)?

Vielen Dank im Voraus!

Lg,

Anon1301

...zur Frage

Haltet Ihr eine Übersäuerung meines Magens für wahrscheinlich?

Hallo wie viele hier wissen habe ich seit Jahren Probleme mit meinem Magen & Darm Trakt die mal Schlimmer und mal besser werden. Nun habe ich in einem Facebook Reizdarm Forum von einer Userin die Antwort bekommen das mein Magen höchstwarscheinlich übersäuert ist und Sie Ähnliche Probleme hatte. Nun hier erstmal meine Symptome die aber Seltsamerweiße erst seit der Darmspiegelung 2015 und Verödung meiner Hämorhidden 2015 so schlimm wurden zuvor hatte ich einige Symptome davon zwar auch aber nicht so krass: < Luft Aufstoßen (Kein Sodbrennen nur Luft die den Hals aufsteigt und dort Platzt, kann Sie das nicht weil ich gerade Liege oder Sitze geht Sie zurück in den Magen und mir wird Übel). < Blähungen (bis zu 30-40 mal Pupsen am Abend sind manchmal keine Seltenheit geht dann bis über 3 Stunden manchmal. < Krämpfe. Ich merke Wie sich Luft verfängt und den Ausgang nicht findet, der ganze Magen fühlt sich Angespannt an als würde jemand die Bauchhaut straff ziehen. < Schaum im Stuhl (erst seit der Verödung 2015) oft Luft (Pupsen) mit Schaum Vermischt. < Verstopfung, Etappen Stuhlgang, nach dem Ersten Stuhlgang fühle ich mich nicht Entleert muss ca 10 Min später nochmals wo dann meist nur Luft und Schaum kommt mit einzelnen Kotbrocken zwischen drin, dann ein Paar Min danach muss ich wieder auf Toilette und es kommt der Rest (Meist sogar mehr als beim 2ten mal) auch erst seit der Verödung. < Schlappheit < Ausschlag auf der Brust und an den Wangen leicht, wie Schuppenflächten, waren erst nur auf der Brust seit gut 15 Jahren jetzt auch am Oberen Rücken leicht und an den Wangen. < Schulterblatt schmerzen vorallem nach dem Essen. < Gärende Darmgeräusche < Sobald ich mich hinlege fängt der Magen an zu Wassern, zu Blubbern (spüre jede Luftblase) und zu Gären. < Blässe und Niedriger Blutdruck < Druck auf der Brust und die Sehnen in den Schlafen (Pumpen) wenn ich hinlange und fühle mich total Müde, meist reichen nichtmal 7 Std Schlaf unter 10 geht gar nichts. < Gewichtsabnahme statt Zunahme trotz viel Essen. Nun heute Abend habe ich eine Packung Frosta (soll ja ohne Konservierungsstoffe und co sein) gegessen Kartoffel Hähnchen Gemüse Pfanne mit einem kleinen Schuss Soja Milch (Light) und einem kleinen Schuss Parmesan Laktosefrei. Danach hatte ich 1-2 Luftblasen im Bauch die aber wieder Verschwanden. Um 22 Uhr Aß ich dann 1 Apfel (Kaufland) und eine Stange Rote Trauben und danach fing das Luft Aufstoßen an, und nun merke ich auch nach 1 stunde wie sich immer mehr Luft im Bauch verfängt und der Magen leicht zu Krampfen wieder anfängt. Langsam bin ich echt am Verzweifeln. Bisherige Arzt Befunde: Darmspiegelung 2012 (Nichts) Darmspiegelung 2015 (erweiterte Venen, Minimale Risse in der Darmwand). Magenspiegelung 2012 (viel Luft im Magen Bier und cola meiden) später 2016 stellte sich beim Wechsel zu nem anderen Proktologen heraus das ich damals eine Leichte Gastritis hatte die mir aber nicht gesagt wurde. Weiter darunter.

...zur Frage

Ich kann seit nach einer Grippe nicht mehr rennen... Was könnte es sein?

Hallo,

April 2015 hatte ich eine Grippe, und nach dem ich wieder fast gesund war, habe ich Fußball mit meinen Kollegen gespielt.

Danach hatte ich erstmal einen fetten Muskelkater (was bis jetzt ja normal ist), und paar Tage später war ich wieder Fit, und wollte wieder Fußball spielen, aber ich bemerkte das mit meinen Beinen etwas nicht stimmt.. ich habe ein wenig gehumpelt und meine Waden wollte nicht wie immer funktionieren, als ich spielen wollte konnte ich paar Schritte rennen, aber konnte sofort wieder nicht wegen meinen Beinen.

Ich spüre immer ganz komische schmerzen an den Waden, und wenn ich mal viel gelaufen bin, dann tuhen meine ganzen Beine weh, am meisten mein Oberschenkel und meine Waden.

Ich bin nicht Übergewichtet, und habe immer schon sehr viel Sport getrieben.

Ich war auch schon oft beim Arzt, er hat mich dann ins Krankenhaus geschickt (für 5 Tage), und die haben mich dort untersucht, aber konnte nichts finden.. nach den Sommerferien hatte ich dann ein Termin beim Arzt im Krankenhaus, und er hat mir gesagt das es keine Infektion oder so ist.. Ich habe jetzt auch eine Urinprobe abgegeben und muss mir noch Blut abnehmen lassen, und habe in 3 Monaten ein neuen Termin (wollte hier einfach Fragen ob jemand weiß was es sein könnte)

Der Arzt hat auch gesagt das meine Muskelwerte hoch sind.

Ich gehe jetzt auch automatisch viel langsamer, und ich humpel manchmal (bzw. wenn ich lange gelaufen bin).

Meine Frage: Hat jemand schon mit sowas Erfahrung gemacht? Kann es sein das es Angeboren ist, aber jetzt erst aufgetreten ist?

...zur Frage

Druckgefühl in der Wade, was kann das sein?

Liebe Community,

Seit Wochen plagt mich ein Druckgefühl in der Wade. Es beschränkt sich ausschließlich auf die hintere Seite des Unterschenkels und fühlt sich so an als kommt es "von innen".

Es gibt keine äußerlichen Veränderungen, keine Schwellung, keine rote haut, kein Unterschied in der Größe zur anderen Wade. In der Funktion des Beines fühle ich mich nicht eingeschränkt.

Allerdings geht dieses Gefühl seit ca. 4 Wochen nicht weg. Es kam Recht plötzlich und wird immer stärker, teilweise kribbelt sogar der Fuß.

I war gestern diesbezüglich beim Arzt, dieser könnte es sich jedoch nicht erklären und meinte nach kurzem Abtasten, es sei keine Thrombose.

Was kann es sonst sein? Ich würde gerne alles tun um dieses Gefühl zu beseitigen, da es mich echt stört und in den Wahnsinn treibt.

...zur Frage

Kribbeln / Taubheitsgefühl nach gelegentlichem Rauchen?

Ich (M27, früher viel Sport, jetzt Bürojob, könnte aktiver sein) rauche gelegentlich in Verbindung mit Alkoholkonsum. Richtig geraucht habe ich ca. 5 Jahre lang was inzwischen knapp 8 Jahre her ist.

Innerhalb der letzten 2 Monate war ich 3 mal weg, habe Alkohol getrunken und jeweils ungefähr 1,5 Schachteln, verteilt auf einen Abend geraucht.

Jedes mal wurde ich am nächsten Morgen mit Krämpfen in beiden Waden wach. Anfänglich so schlimm dass Gehen nur eingeschränkt möglich war, was sich dann aber im Laufe des Tages zu einem leichten Kribbeln linderte und am nächsten Tag verschwunden war.

Habe ich als Gelgenheitsraucher jetzt tatsächlich mit 27 ein Raucherbein? Kann der Alkohol da auch eine Rolle spielen? Besonders dass beide beine betroffen sind müsste doch gegen Raucherbein sprechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?