Wachstumshormone als Jugendlicher ?

4 Antworten

Wenn du zu viel Geld hast, probiere es aus, ich würde sie nicht nehmen.

ERnähre dich liebe ausgewogen und gesund, mit viel Ballaststoffen und Vitaminen, dann brauchst du solche dubiosen Mittelchen nicht.

Ja, das Wachtumshormon, auch STH - Somatotropin genannt, ist das Hormon ewiger Jugend. Ab 35 - 40 nimmt die koerpereigene Produktion stetig ab. Davon profitieren einige Aerzte, wie ein Dr. Chein in den USA. So sitzen in seinem Wartezimmer des Himmels in Palm Springs Life Extension Institute, alles, was Rang, Namen, Geld, 50 und mehr Jahre auf dem Buckel hat. Man wird in der Tat juenger, vitaler, schlagkraeftiger, lebenshungriger und gut gelaunt. Da ist es kein Wunder, einem Anti-Aging-Mediziner fuer so eine Jungbrunnenkur ueber 2000 Euro in der Woche zu zahlen. Werden jedoch die Hormonspritzen abgesetzt, schrumpfen Muskeln und Organe und Fett setzt sich wieder an. Und die Nebenwirkungen? Ich glaube, da kannst Du wohl Genf20 Plus in tablettenform vergessen. Das ist nur reine Geldverschwendung, und fuer was benoetigst Du als jugendlicher Wachstumshormone, da Du doch genuegend produzierst.

Lass einfach das ganze Zeug sein, es leert Dir nur den Geldbeutel. Gesunde vitamin- und ballastreiche Ernährung, Sport und ein paar gute Freunde ... und Du fühlst dich auch besser und vitaler.

Was möchtest Du wissen?