Vorsorgeuntersuchung bei der Ärztin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst bei einer Vorsorgeuntersuchung abgehorcht, damit man deinen Herzschlag kontrollieren kann. Leider kann man dies nicht durch die Kleidung machen. Zudem wird dein Entwicklungsstand kontrolliert, damit mögliche Entwicklungsstörungen erkannt werden und man möglicherweise dagegen etwas tun kann. Du wirst also gemessen und gewogen. Da ist nichts Anzügliches dabei. Wenn dir das Stethoskop zu kalt ist, kannst du das ruhig sagen, dann kann der Arzt oder die Ärztin dieses leicht mit der Hand erwärmen. Du kannst diese Untersuchung übrigens auch bei einem Hausarzt durchführen lassen, wenn du ungern zum Kinderazt gehen möchtest.

Hallo Audi,

also ich schaue einmal in meine große Glaskugel. ich nehme einmal an das Du fast ein Mann bist in drei Jahren. Da machen einmal ca. fünf Minuten mit freien Oberkörper nicht ganz so viel aus. Bei der Untersuchung hier J2 spielt die Körperliche Entwicklung eine Rolle.

Da wird nachgesehen ob es Fehlentwicklungen gibt Magersucht, Schilddrüse, Allergien (starke Akne), Haltungsschäden, Pubertäts- und Sexualitätsstörungen. udgl..

http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/show.php3?id=161&nodeid=

VG Stephan

Schau einfach mal bei Deinen zahlreichen anderen Fragen nach!! Das hilft!! Dein Kopf wird Dir aber ganz bestimmt nicht abgerissen!

LG walesca

Was möchtest Du wissen?