Vorderer Kreuzbandriss wann operieten?

3 Antworten

Egal ob Sportler oder nicht, - auf jeden Fall operieren lassen. Denn die beschädigten Teile geben dem Knie Halt und Führung, somit auch Kraft. Fehlt die Führung, dann schubbern die beweglichen Teile des Gelenkes führungslos übereinander hinweg, das belastet die beteiligten Gelenkknorpel über gesunde Maßen.

Es gibt viele Menschen, die mit gerissenem Kreuzband problemlos gehen können, aber diese Leute kennen die Folgen noch nicht, die da kommen werden. Wenn die dann eingetreten sind, dann ist es zu spät, dann rettet die verspätete OP das Knie nicht mehr. Dann wird ein neues Kniegelenk fällig.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Lasse dich Operieren. Zu späte Operationen muss meine Mutter häufig danach therapieren. Sie ist Schmerzärztin. Zügige Operationen müssen selten schmerztherapiert werden. Sehr oft müssen bei zu späten Operationen auch Gelenke erneuert werden. Das heißt Amputation, altes Gelenk raus neues Gelenk rein und mit dem amputierten Körperteil verbinden. Danach heißt es Reha. Darum werden bei Kniegelenke ungern 2 auf einmal operiert. Da dein Körper noch ein Bein hat, das die volle Funktion hat, gewöhnt sich das andere schneller daran. Und nach der Reha kommt erst das andere ran.

Danke🙏

Muss aber ehrlich gestehen das ich ein bisserl Angst hab😔🙈

Du hast ein bisserl Angst? Dann bist Du aber mutig!

Denn die meisten Patienten haben vor der OP nicht a bisserl Angst, sondern richtig viel Angst. Angst ist ein natürliches Gefühl vor Unbekanntem, vor Dingen die bedrohlich wirken, sie ist also normal.

Und vor der OP für ein neues Kniegelenk, wäre Deine Angst erheblich größer, weil ja dieser Eingriff ein sehr viel schwerwiegenderer wäre.

2
@Winherby

Die meisten wissen har nicht war es bedeutet, eine Knieoperation. Wenn das Unterbein abgetrennt werden muss, dass es gleich einer Amputation ist. Dann wird ein natürliches gelenk amputiert und ein neues Gelenk eingesetzt und mit dem amputierten Unterbein zusammengesetzt. Die meisten sagen locker, ach ich bekomme nur ein neues Kniegelenk, wissen aber nicht was es bedeutet. Vor allem, das es möglicher Weise nur 10 Jahre hält. Ich würde dieses Risiko zwar eingehen, aber wenn es geht, vorher reagieren. Sollte eine Corona-Angst bestehen, ist sie so hoch, wie im Supermarkt. Corona-Patienten sind in getrennten Zimmern und haben andere Ärzte und Pflegekräfte. Also bei 1,4-1,7% dass man infiziert werden könnte.

1
@Winherby

Hab auch Angst das ich mein Knie nimmer richtig beugen und Strecken kann!

Ja naja hab mich ja eingelesen in die Thematik ... und ja hab schon mehr wie ein bisserl Angst🙈

2

Was möchtest Du wissen?