Vorbeugend Aspirin Puls C einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aspirin ist grundsätzlich schädlich, es geht sehr stark auf den Magen, eine der Nebenwirkungen ist Magenbluten, Also sage deiner Freundin, das sie es sein lassen soll

Aspirin Plus C ist kein Vorbeugemedikament. Die Brausetabletten wegen ihres Vitamin-C-Gehalts in der Erkältungszeit prophylaktisch einzunehmen, ist wegen der generellen Nebenwirkungen und Risiken von Acetylsalicylsäure nicht ratsam. Sag deiner Freundin dass dies eher schädlich ist.

VG rulamann

Unser Hausarzt hat es geraten, beim Anflug einer Erkältung gleich 2 ASS-Tabletten zu nehmen (also insgesamt 1000 mg Salicylsäure). Meine Mutter hat dies getan und war kaum krank. Also scheint es schon zu wirken.

Allerdings hatte sie einen stabilen Magen. Ich habe den Magen meines Vaters "geerbt" und mich deshalb nicht getraut, dieses Medikament länger zu nehmen. Später mußte ich es, weil es das einzige war, das nicht die Leber belastet. Morgens nüchtern und eine halbe Stunde danach nichts essen, war noch am besten, weil es dann schnell durch den Magen geht und nicht durch Speisereste zum Verweilen gezwungen wird.

Wenn jetzt eine Erkältung im Anzug ist, nehme ich 1/2 TL Vitamin C als Pulver in viel warmem Wasser. Das hilft auch sehr gut. Neuerdings habe ich Goldrute probiert, das leitet über die Nieren ab und scheint auch sehr gut zu wirken. Nebenwirkungen weiß ich noch nicht.

Was möchtest Du wissen?