Vorbereitung auf Arzttermin?

3 Antworten

Du solltet mit der Arzthelferin Dein Problem gar nicht erwähnen.

Mit Deiner " Denk- Stütze " hast Du Dich richtig vorbereitet.

Sprich in Ruhe mit dem Arzt Deine Problematik durch. Wenn es ein guter Arzt ist, wird er Dich zu einem Spezialisten überweisen, wenn Deine Erkrankung nicht in sein Fachgebiet fällt.

Aus Deinen wenigen Konkreten Angaben über bisherige Untersuchungen oder Behandlungen, kann man Dir sonst keine weiteren Ratschläge geben !

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
Vor dem Arztgespräch gibt man der Krankenschwester doch die Diagnosen.

Dann brauche ich doch aber nicht zum Arzt, oder? o.O

Also nein, lass den Arzt machen.

1

Hmm, ja gut aufgepasst ;) Statt "Diagnosen" wäre wohl "bisherige Untersuchungsberichte" sinnvoller, eine Diagnose hab ich ja leider keine

0

Zu dem Sprechstundenzeiten kann der Arzt nichts in Ruhe durchlesen.

Schon mal über die Konsultation eines Heilpraktikers nachgedacht?

34

Ich bin sicher, dass ein Heilpraktiker mit dieser Symptomatik völlig überfordert ist !

0

Komisches Verhalten eines Arztes ^^

hallöchen :)

ich bin mir leider nicht so ganz sicher, wie ich über meinen chirurgen der mich momentan in behandlung hat, denken soll.. momentan habe ich einige probleme mit meinen zehen, dh., ich leide zur zeit sehr unter nagelbettentzündung ^^ diese hat sich inzwischen schon an 3 zehen gebildet, was aber gerade eigentlich gar nicht das thema ist.. nungut, ich war dann am donnerstag bei ihn & habe den ersten op termin bekommen..

ich habe extra von einen anderen chirurgen zu ihn über gewechselt, in der hoffnung, er könne mir da besser helfen & sei ein wenig netter.. leider weiss ich absolut nicht wie ich denken soll.. er fragte mich zb. mit welchen zeh wir denn die op anfangen sollen? darauf hin sagt ich, ich würde meinen der zeh, der bisher am schlimmsten ist.. da fragte er mich doch tatsächlich welcher das denn sei?! ähm, er hatte meine zehe genau vor sich & schließlich ist er der chirurge.. nicht ich ^^ da blieb mir echt die sprache weg.. genau wie am anfang, als er sich das ganze angeschaut hatte... "oh was ist denn das" ^^ komisch komisch...

ansonsten hatte er eigentlich einen recht netten eindruck gemacht...

was soll ich darüber denken? weiss vielleicht irgendwer was in so einem arzt vorgeht?

ich bin sehr dankbar über hilfreiche antworten :)

...zur Frage

Ich habe Verdacht auf einen Darmverschluss, da auch der Klistier nicht funktioniert hat - was soll ich tun und an wen wende ich mich?

Hallo, ich habe leider schon ziemlich lange Verstopfung. Mittlerweile habe ich nur noch minimalen Stuhlgang, wenn ich manuell mit viel Mühe nachhelfe. Langsam bekomme ich immer mehr Angst, dass es sich zu einem Darmverschluss entwickeln könnte. Aber ich weiß gar nicht, zu welchem Arzt ich dann gehen soll? Es wäre für mich eine riesen Überwindung, bisher habe ich bei diesem Thema nur schlechte Erfahrung bei Ärzten gemacht.

Heute habe ich mich endlich dazu überredet einen Klisier zu machen, der nach 2-5 min wirken sollte - es ist nichts passiert. Habe das ganze nochmal wiederholt, also ingesamt wohl so 0,5 Liter. Ist das ein schlechtes Zeichen, dass nichts passiert? Ich mache mir langsam Sorgen.

...zur Frage

TSH Wert bei 3,07 im 1. Trimenon

Liebes Team, ich bin in der achten Woche schwanger, mein Embryo entwickelt sich jedoch laut Ultraschall anscheinend recht langsam. (Herz klopft aber geringe Größe) Laut meinen Blutbefunden habe ich jetzt einen TSH von 3,07 (vor vier Monaten noch 2,98 und vor eineinhalb Jahren 2,7). Bisher hat mich noch kein Arzt darauf angesprochen.

Angeblich soll der TSH im ersten Trimenon doch absinken? Bei mir anscheinend nicht. Blutabnahme passierte ganz früh 7 Uhr (noch recht müde), kann das eine Rolle spielen? Referenzwerte von weniger als 2,5 werden eigentlich angestrebt. Wie schädlich ist die Erhöhung für das Ungeborene, wie groß die Wahrscheinlichkeiten von Beeinträchtigungen für das Kind, wenn bis zur 9. Woche nicht substituiert wird? Wäre dankbar für eine fundierte Auskunft. Mein FA ist aktuell leider nicht zu erreichen. LG Marie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?