Vor- und Nachteile von Schmerzmitteln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zumindest ein paar Dinge kann ich dir zu den Schmerzmitteln sagen, ich glaube nicht, dass das dann schon vollstädig ist ;)

Aspirin ist der Klassiker (ASS), sie wirken blutverdünnend und werden auch gerne bei Kopfschmerzen eingesetzt. Nicht anwenden, wenn eine OP vor hat oder während der Menstruation, es kann die Beschwerden verschlimmern.

Iboprofen: Schnelle Wirkung, auch bei Fieber und Grippe. Gibt es in hohen Dosen und wird bei starkten Schmerzen eingesetzt. Hilft auch sehr gut bei Kopfschmerzen, ohne Blutverdünnende Wirkung.

Paracetamol: ist in den letzten Tagen etwas in die Schlagzeilen geraten, da eine Packung wohl einen Menschen töten kann. Aber man soll ja auch nicht alle Tabletten auf einmal nehmen... typisch da braucht man wieder ein Gesetzt dazu. Paracetamol ist in vielen Präparaten enthalten, da es auch das Fieber senkt (z.B. Grippostat C). Es kann aber die Magenschleimhäute angreifen.

Was möchtest Du wissen?