Was tun bei Schmerzen oberhalb der Hüftkugel beim Stehen 5 Monate nach Einsetzen einer neuen Hüfte?

1 Antwort

Wie sollte Dir das hier jemand ohne jedwede Untersuchung sagen können ??

Die Antwort kann Dir nur ein Orthopäde oder der Operateur geben !

Extreme Schmerzen in der rechten Hüfte

Hallo Liebe Leser,

Ich habe seit einigen Wochen extreme,stechende Schmerzen in der Hüfte!! Die Schmerzen sind nun schon so heftig das ich nicht mehr stehen, laufen, sitzen oder stehen kann ohne schwer zu atmen und manchmal aufzuschreien. Der Schmerz ist also extrem!! Er sitzt in der rechten Hüfte und zieht in den Oberschenkel ... ganz genau kann ich es irgendwie nicht lokalisieren da es so heftig ist und immer wieder unterschiedlich. Mittlerweile habe ich durch die Schonhaltung auch schon schmerzen in der Schulter. Wenn ich laufe dann habe ich irgendwann auch das gefühl es tut auf der anderen seite auch weh. Aber vielleicht tut mir dann auch einfach alles weh!! Ich war schon bei einem Orthopäden und fühlte mich schlecht beraten! Man sagte mir ich solle versuchen abzunehmen und dann sieht man weiter. Ich bin übergewichtig und möchte sowieso abnehmen. Aber ich bin es schon lange und hatte nie Probleme und war auch immer sehr aktiv! Habe einen Hund mit dem wir immer viel gelaufen sind. Nur wie soll ich abnehmen wenn ich mich nicht mehr bewegen kann :( Ich möchte wirklich gerne alles tun weil ich wenn ich ehrlich bin so nicht mehr leben kann. Ich werde teilweise sogar ohnmächtig wenn die Schmerzen ganz heftig werden. So kann man seinen Alltag nicht bestreiten. Sachen die ich machen muss wie z.B einkaufen schaffe ich nur unter schmerzen und sehr langsam. Die treppe hoch sterb ich fast, was nie ein Problem war. Normal erhältliche Schmerzmittel helfen garnicht. Auch nicht in hoher dosis. Auch das frei erhältliche Diclofenac hab ich schon als Tabletten und Gel angewendet. Hilft alles NICHTS. Bin für jede Hilfe dankbar und auch für tipps. LG

...zur Frage

Knacken und starke Schmerzen in der Hüfte?

Hallo,

ich habe bereits seit etwa 3 Monaten ein Problem mit meinem linken Oberschenkel / Hüfte.

Ich habe ein permanent komisches Gefühl in meinem linken Bein, und beim anwinkeln und ausstrecken hört man ein sehr lautes und dumpfes knacken im Bereich der Hüfte. Nach dem sitzen habe ich leichte Schmerzen beim gehen, welche nach einer Zeit wieder verschwinden.

Wenn ich mich allerdings auf den Boden lege, den linken Fuß mit der Hand zu mir ziehe und von links nach rechts drücke, habe ich höllische Schmerzen und es fühlt sich so an als ob in meinem Bein irgendwelche Muskeln oder sonst irgendwas aneinander reibt und mehrfach ein leichtes knacken von sich gibt.

Ich war bereits anfangs beim Arzt, welcher irgendwas von verkürzten Muskeln sagte und ich solle mich mehr bewegen. Hab ich getan, hat nichts geholfen (was mich auch gewundert hätte).

Danach war ich beim Orthopäden, welcher auch nicht genau weiter wusste und meinte eventuell falsche Haltung, aber auch keinen Rat wusste wie es weiter geht.

Danach nochmal bei einem anderen Orthopäden, kurz mit einem Gerät in die Hüfte geschaut und meinte auch, alles in Ordnung, wohl eher ein muskuläres Problem.

Da das ganze jetzt schon seit 3 Monaten geht, ich mich mehr bewege aber keine Besserung auftritt weiß ich echt nicht weiter.. Jeder Arzt sagt irgendwie was anderes oder weiß selbst nicht wirklich weiter.

Auch wenn ich mich im sitzen mit meinem Gewicht über das betroffene Bein beuge, habe ich starke Schmerzen, und irgendwas "verschiebt" sich dort.

Ich weiß leider nicht wie ich das Ganze besser beschreiben soll, daher hoffe ich mal das vielleicht doch jemand eine Idee hat was das sein könnte :(

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?