Von welchem Zyklus muss ich jetzt ausgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, an Deiner Stelle würde ich hier den Kinderwunsch erstmal hinten anstellen. Es muss erstmal geklärt werden,warum Du schon wieder Blutungen hattest. Unter diesen Umständen wirst Du wahrscheinlich ohnehin nicht schwanger werden. Vielleicht hast Du Hormonstörungen? Wie kann der Frauenarzt eigentlich von einer normalen Blutung sprechen, wenn dazwischen nur ein paar Tage liegen? lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jazz94
24.06.2014, 14:32

Hallo, erstmal vielen Dank für die Antwort. Ich selbst weiß nicht wie er dazu kam, hatte damit auch nie Probleme. An Hormonen kann es nicht liegen, habe die Pille im Januar abgesetzt und ab da einen relativ normalen Zyklus. Wenn ich von der neusten Periode ausgehe bin ich heute genau in der Mitte, habe seit ein par Stunden wieder leichte Schmierblutungen. Er hat mich wirklich gründlich durch gecheckt, keine Zyste, keine Entzündung es sah alles gut aus :/ bin verzweifelt. Wir hibbeln doch schon ein halbes Jahr, auf Dauer ist das sehr anstrengend und macht traurig.

0

Ich würde gar nicht rechnen. Beobachte deinen Zyklus mit nfp/sensiplan. Damit weißt du immer, woran du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jazz94
27.06.2014, 13:01

Mir wurde von meinem Fa abgeraten mit Hilfsmitteln zu arbeiten da die einen unnötig damit beschäftigen und die Psyche beeinflussen sollen. Wenn der Kopf jaaa schreit sagt die Gebärmutter dankent ab... seine Worte.

0

Was möchtest Du wissen?