Von Mücken durchgestochen

2 Antworten

Zwiebel oder Knoblauch helfen bei mir rascher als medikamente. also aufschneiden und auf der stelle verreiben

Kleine rote Punkte am rechten Fußknöchel?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit über einem Jahr kleine rote Flecken an meinem rechten inneren Fußknöchel (s. Foto) Diese sind nun auch auf der Oberseite meines linken Fußes, jedoch nicht sooo groß. War letzte Woche beim Hautarzt, der mir eine Blutuntersuchung empfohlen hat, er tippte auf eine Blutgerinnungsstörung. Heute die Ergebnisse: Blutwerte sind OK. Bin zwar von der Praxis nicht allzu begeistert, aber die Ergebnisse werden ja wohl stimmen. :) Die Punkte lassen sich auch nicht "wegdrücken". Zur Info: bin 19 Jahre alt, 1,83m und 95 Kg. Die Punkte/Flecken jucken nicht bzw. machen mir keine Probleme (außer die unschönen Flecken am Fuß) Habt ihr vielleicht eine Idee, was es sein könnte? Hat jemand vielleicht die gleichen Erfahrungen gemacht?

Vielen lieben dank!

...zur Frage

Geschlechtskrankheit - Tripper

Hallo

ich habe ein etwas unangenehmes Problem...

Mein Freund hat seit einigen Tagen ein leichtes brennen beim Wasser lassen. Zudem kommt hin und wieder Eiter aus seinem Penis. Er war heute deswegen beim Arzt und muss sich morgen einigen Test's unterziehen. Der Arzt meinte, es wäre zu früh zum urteilen, was sich dahinter versteckt. Ohne die genauen Test's, kein sicheres Ergebnis. Unsere Angst ist natürlich groß, da es Symtome eines Tripper sind. Das merkwürdige an der Sache ist, dass keiner von uns beiden Geschlechtsverkehr mit anderen hatte. Wir hatten lediglich vor zwei Wochen mal ein bisschen Anal probiert (nur mit dem Finger)! Ansonsten alles wie gehabt, und keiner von uns hatte bisher legliches Problem.

Nun, ich habe letzte Woche ein ziemliches jucken im Intimbereich verspürt. Hin und wieder mal ein paar Stiche im Bauch, aber das hat sich gelegt.

Meine Frage ist nun, wie wahrscheinlich ist es, das mein Körper ebenfalls von irgendwas befallen ist? Der Arzt meinte, wenn mein Freund morgen das Ergebnis bekommt, sei es quasi auch mein Ergebnis. Das heißt, wenn er zb Tripper hat, ist es ziemlich sicher, dass ich es auch habe? Ich habe am Mittwoch einen Termin beim Frauenarzt. Mach mich aber natürlich total verrückt. Vielleicht hat ja jemand ähnliches durchmachen müssen oder kennt sich ein wenig damit aus.

Freue mich über jede Antwort :-)

...zur Frage

Borreliose-Übertragung durch Mückenstich?

Ist eine Übertragung von Borreliose durch einen Mückenstich möglich? In Italien waren ziemlich böse Mücken und die Stiche sind ziemlich stark angeschwollen. Am nächsten Tag habe ich dann einen roten Ring um den Stich entdeckt...

...zur Frage

Fuss verstaucht vor 9 Tagen: Wie geht es weiter?

Habe letzte Woche ja wegen meiner Fussverstauchung (Fuss nach innen geknickt) hier gefragt. Ich ging dann zum Arzt. Aufgrund Schmerzen genau beim Knöchel(hügel) vermutete er eine Fraktur, konnte aber auf dem Röntgenbild nichts finden.

Ich wurde nun mit einer Schiene ausgestattet, die ein normales Gehen ermöglicht, aber kein weiteres seitliches abknicken. Ab dem 4. Tag nach dem Unfall konnte ich wieder so langsam normal gehen.

Jetzt kann ich zumindest kurze Strecken normal und zügig gehen, allerdings kriege ich leichte Schmerzen bei längerem Gehen (>15 Minuten), sowohl im Bereich der wohl verletzten Aussenbändern wie auch ein wenig auf dem Innern Knöchel, hinten am Schienbein und vorne auf dem Fuss. Das kann aber auch von der Schiene kommen. Auf einem Bein zu stehen ist aber immer noch recht schwierig. Mir fällt auch auf, dass der Knöchel irgendwie fast "verschwunden" ist - hoffentlich ist er nur in der noch bestehenden Schwellung untergegangen.

Nun denn - ist das ein normaler Heilungsverlauf? Was kann ich in den nächsten Tagen/Wochen erwarten? Liegen ein paar kleinere Wanderungen (1-2 Stunden) drin oder riskiert man eine deutlich verzögerte Heilung? Wann sollte man mit gezielten Aufbauübungen beginnen (Gummiband)?

Warum ich hier frage: Ich bin derzeit auf Reise und nochmals zu einem Arzt würde mich wohl einen ganzen Tag kosten, mit eher fragwürdigem Resultat.

...zur Frage

Warum stechen Mücken nur manche Leute?

Mich würde mal interessieren, warum Mücken spezielle Leute bevorzugt stechen und andere fast völlig verschont werden. Gibt es dafür medizinisch gesehen eine Erklärung?

...zur Frage

Immer wieder Mandelentzuendung, weiss nicht mehr weiter

Hallo:

ich habe in den letzten 3 Jahren bestimmt 15 Mandelentzuendungen gehabt und war deshalb auch bei verschiedenen Aerzten (ich lebe in Spanien). Keiner der Aerzte hatte mir geraten die Mandeln per OP entfernen zu lassen, die meinten dass sie nicht groesser werden und dass man dies heutzutage aufgrund der moeglichen Komplikationen bei Erwachsenen nicht mehr macht.

Ein HNO Arzt hatte mir eine Impfung empfohlen, dies war ziemlich neu aber er meinte er hatte bei vielen seiner Patienten Erfolg damit. Per Abstrich hat man da wohl den Verursacher heraus gefunden und dafuer dann eine Schulckimpfung (250 € Kosten)gemacht. Ich hatte dann 6 Wochen eine Probe A und danach noch eine andere Probe B nehmen muessen.

Nach der Impfung ging es mir tatsaechlich ein Jahr besser und ich hatte keine Angina mehr, bis eben nach ca. 15 Monaten es wieder angefangen hat. Wir haben es wieder mir der Impfung probiert, aber eines der Flaeschchen ist mir kaputtt gegangen und ich konnte das Ganze nicht komplett durchziehen.

Aktuell habe ich wieder Angina und die letzte ist 3 Monate her. Der Arzt heute sagt da kann man nichts machen, ausser eben Antibiotika zu nehmen. Die Sache mit dem Antibiotika nehme ich eigentlich sehr ernst und ziehe die Tage voll durch.

Ich kann nur sagen, dass ich dieses Mal wieder 2 Tage so hohes Fieber hatte (die ersten Anginas nach der Impfung waren sehr leicht) dass ich so nicht weiter machen moechte.

An was kann dies liegen? Ich hatte sowas nie in Deutschland, kann es eine Allergie sein? Ich denke nicht das Wetter, aber hier an der Atlantik Kueste ist im Winter die Leuftfeuchtigkeit sehr hoch.

Vielen Dank vorraus fuer alle Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?