Frage von asdwerziu, 217

Was ist besser bei Angst vorm Übergeben bei längerem Flug: Vomex Dragees oder Superpep Kaugummi?

Hallo!

Habe leider eine kleine Angststörung, die ich soweit ganz gut im Griff habe. Es geht darum, dass ich Angst habe mich übergeben zu müssen. Das Ganze ist inzwischen nur noch in sehr wenigen Situationen ein Problem, beispielsweise bei Flügen. Mir wird meist flau im Magen und etwas schlecht. NICHT weil ich Angst habe, abzustürzen oder ähnliches, sondern lediglich weil ich Angst habe, dass es mir schlecht wird.

Ich fliege nun morgen jeweils 1h und dann 12h. Im Moment überlege ich mir, ob ich entweder einen Superpep-Kaugummi kaue als Vorbeugung oder mir 1h vorher eine Vomex einwerfe, damit das Thema (im Kopf) gar nicht erst aufkommt.

Was haltet Ihr für die sinnvollere Lösung? Da die Vomex ja eigtl. nur Müdigkeit als NW hat und ich das auf 13h Flug auch ganz gut gebrauchen kann, tendiere ich dazu. Hoffe nur, dass ich gegen keinen Wirkstoff allergisch reagiere, das weiß ich bisher nicht so ganz.

Vielen Dank!

PS: So Dinge wie Rescue-Tropfen, Kaugummi-kauen und Atemübungen habe ich auch mit im Gepäck. Aber mir scheint es als könnte ich das problem relativ "einfach" lösen mit einer Vomex..auch psychologisch...

Antwort
von Nelly1433, 172

Ich hatte halt schon oft gelesen, dass Superpep nicht mehr wirkt, wenn man ihn zu spät anfängt zu kauen.. 

Und was hindert Sie daran, rechtzeitig bzw. 'sofort' mit dem Kaugummikauen zu beginnen? Wenn Sie keine Probleme mit den Zähnen haben, sollte das doch möglich sein.

VOMEX macht müde. Aber wenn es Ihnen hilft, wäre es doch das Mittel der Wahl. Vielleicht bei dem 1stündigen Flug Superpep und beim 12stündigen VOMEX.

Ob Sie allergisch auf VOMEX reagieren, kann Ihnen keiner von uns sagen. Da Sie es aber bereits schon mal ausprobiert und vertragen haben, sollte nichts passieren.

Guten Flug!

Antwort
von polar66, 143

 Hallo asdwerziu,

selber habe ich beides schon mehrfach zu mir genommen und meine Erfahrungen gemacht.

Unter deinen Reisebedingungen würde ich persönlich auf Vomex A zurück greifen. Zumal die Nebenwirkung Müdigkeit bei 13 Stunden Flug nicht unbedingt störend wirkt. Solltest du am Ankunftsort nicht noch selbst Auto fahren müssen, so wäre Vomex A mein Ratschlag für dich.

Guten Flug und lieben Gruß von polar66.

Antwort
von asdwerziu, 161

Ich hatte halt schon oft gelesen, dass Superpep nicht mehr wirkt, wenn man ihn zu spät anfängt zu kauen.. 

Eigentlich will ich auf NICHTS zurückgreifen, bzw. nur auf einen Kaugummi. Jedoch will ich eben auch auf Nummer sicher gehen, dass nichts "passiert". Wenn dann der Superperp-Kaugummi nicht schnell wirkt, sollte ich ihn im äußersten Notfall einwerfen, wäre das natürlich fatal. Von den Tabletten gar nicht zu sprechen - die muss ich ja sowieso früher einwerfen..

Das ist so ein wenig mein Dilemma..

Antwort
von rueju, 150

Kaugummis sind im Flugzeug auch praktisch gegen den gelegentlichen Druck auf den Ohren, wenn sich der Luftdruck ändert. Wenn die Übelkeit psychische Ursachen hat, ist es vielleicht nicht die beste Idee all die Nebenwirkungen eines starken Medikaments wie Vomex in Kauf zu nehmen.

Antwort
von junior173, 148

Moin,

ich hab das ähnlich. Panik vor der Panik vor der Übelkeit ;), Panik vor der Übelkeit.

Ich nehme auch Superpep. Die helfen auf jeden Fall. Vomex ist denke ich ne Spur zu hart und ist nicht direkt gegen Reiseübelkeit. Mich haben die das eine mal bei ner Magengrippe auch ziemlich weggeknocked ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community