Vom vielen Sitzen geschwollene Beine und Füße und was nun?

1 Antwort

Durch die Stelleung der Beine beim Sitzen kann das Blut aus den Füßen und Beinen schlechter zum Herzen zurückfliessen und ´versackt`in der Peripherie.Das Ergebnis sind geschwollene, schwere, manchmal schmerzende Beine und Füße. Versuche die Beine und Füße so oft wie möglich zu bewegen. Verzichte darauf, die Beine übereinander zu schlagen. Sind sie einem geschwollen, dann hilft es die Beine hochzulegen oder die Beine und Füße mit kalten Wasser abzubrausen. Hast du regelmässig Ödeme (Wassereinlagerungen, die dicke geschwollene Beine verursachen), dann solltest du deinen Arzt darauf ansprechen. Du solltest über das Tragen von Stützstrümpfen nachdenken. Auf jedem längeren Flug oder während langen Autofahrten trage ich Stützstrümpfe.

Was möchtest Du wissen?