Vom Auto angefahren - Schmerzen im Bein

3 Antworten

Hallo..,

ich weis jetzt nicht ob sich das ein Orthopäde angesehen hat ob ein Röntgenbild gemacht worden ist.....? Wenn der Aufprall nicht ganz so heftig war würde ich den Bereich einmal leicht kühlen. Ich schätze das wird nicht nur ein blauer Fleck. Sollten die Beschwerden über das Wochenende anhalten würde ich schon noch einmal zu einem anderen Orthopäden gehen. Nicht das Du irgendwann ein Problem im Bereich Hüfte, Oberschenkel hast und dann humpelst weil sich da etwas verschoben hat oder sonst etwas was man nicht gleich auf den ersten Blick gesehen hat.

Ja und weil es der Kumpel ist macht man auch keine große Sache daraus. Also Vorsicht, dass nicht irgendwann das ganz Böse Erwachen kommt und Du dann ohne irgend eine Beweis allein mit dem Problem klar kommen musst. Weil der Kumpel längst nichts mehr weis davon

So etwas kann einem regelrecht das Leben versauen. Ich weis nicht wie heftig die Sache war und ob Deine Kumpel nicht demnächst Jemand richtig überfahren?? AlsSchwerbehinderte/r bekommt man Heute sehr schlecht eine Arbeit wenn überhaupt..

Das solltest Du Dir einmal überlegen was Du da tust (Polizei Unfallaufnahme ...???) - ich war nicht dabei es ist Dein Leben

Wenn es nicht besser wird würde ich auf jeden Fall noch einmal in eine Klinik fahren. .

VG Stephan

2

Also mein Kumpel war auf jeden Fall aufgeregter wie ich und hat die Ärzte quasi angebettelt, dass sie alles nochmal überprüfen und mich über Nacht dabehalten... Nein, war kein Orthopäde (glaube ich zumindest). Es war halt ein Arzt aus der Notfallaufnahme. Ein Röntgenbild wurde auch schon gemacht und der Arzt hat dann Brüche und Verschiebungen ausgeschlossen...

0
47
@lilalisa

Zitat - Nein, war kein Orthopäde (glaube ich zumindest)

Wenn das wirklich kein Orthopäde war würde ich schon noch einmal zu einem Orthopäden gehen sicherheitshalber! Vor allem wenn es bis zum Montag nicht besser geworden ist.. Aber es ist Deine Gesundheit!

0
2
@StephanZehnt

Ja dann werde ich das dann machen. Dankeschön für den Rat

0

Auch wenn Dich Den Kumpel angefahren hat, so ist es doch ein Unfall mit Körperverletzung, der der Polizei hätte gemeldet werden müssen. Deine Krankenversicherung wird vermutlich die Versicherung Deines Kumpels in Regress nehmen. Der Unfall ist im Krankenhaus behandelt worden, da wird sich Deine Krankenkasse schon melden. Außerdem könnte es Unfallflucht sein, da Dein Kumpel nicht die Polizei abgewartet hat. Es ist auf jeden Fall fahrlässige Körperverletzung, da er Dich verletzt hat, auch seine Kumpels darf man nicht verletzen, absichtlich oder unabsichtlich. Er sollte einen Anwalt fragen.

2

Bitte?! Wieso sollte er die Polizei abwarten, wenn wir nicht mal die Polizei gerufen haben und er mich direkt ins Krankenhaus gebracht hat (obwohl ich erst gar nicht wollte)? Also ehrlich gesagt, finde ich das von euch ein bisschen übertrieben. Wir haben das schon geklärt und ich sehe es nicht ein, meinen Kumpel (den ich schon mein Leben lang kenne) bei der Polizei anzuzeigen.

0
19
@lilalisa

Ihr seid ein bißchen naiv. Die Krankenkasse wird Dir einen Unfallbogen schicken und die Versicherung Deines Freundes in Regress nehmen. Er muß es auf jeden Fall seiner Autoversicherung melden, sonst bleibt er auf den Kosten sitzen. Und was ist, wenn Du Dauerschäden zurückbehältst?

0
2
@Akka2323

Ich behalte keinen Dauerschaden. Ich habe nur eine Prellung. Wir waren heute nochmal im Krankenhaus und haben die Ärzte nochmal drübergucken lassen. Die meinten wieder, das alles in Ordnung ist.

Wenn das ja so sein wird, wird er wohl bald Post bekommen.

0

wurde es denn geröngt? wenn nicht kann es sein das es deshalb immer schlimmer wird (bruch oder angeknackst)

prellungen tun teilweise nochmehr weh...außer kühlen und ausruhen kannst du aber leider nichts machen...oft helfen die schmerzmittel nicht das ist nicht ungewöhnlich.

ob du nochmal ins kh willst musst du entscheiden du fühlst die schmerzen und weißt wie gut du laufen kannst,das können wir nicht einschtzen.

lg und gute besserung

2

Ja also geröntgt wurde ich. Brüche hat er ausgeschlossen. Na ja, wenn Schmerzmittel eh nicht helfen, brauch ich ja auch nicht ins Kh...

Dankeschön

0
31
@lilalisa

Wenn nichts gebrochen ist gut und @help4you hat völlig recht das Prellungen oft mehr Schmerzen bereiten als ein Bruch. Bring dich eine Position wo es für dich irgendwie auszuhalten ist und dann heißt es einfach: Tapfer sein :-))

4

Nackenschmerzen nach leichtem Autounfall

Ich habe da mal eine Frage. Heute morgen hatte ich einen leichten Autounfall. Uns hat jemand die Vorfahrt genommen und ist uns in das Hinterrad gefahren. Ich saß hinten und es ging mir danach gut. Allerdings habe ich jetzt zu hause Nacken- Rücken- und Kopfschmerzen. Was soll ich tun ? Der Aufprall war eigentlich nicht sehr stark.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

BWK 1 Fraktur, Folgen?

Ich hatte am 25.12 einen Autounfall, bin am 26.12 dann ins Krankenhaus, weil ich extreme schmerzen hatte, da wurde mir dann gesagt, dass meine BWK 1 gebrochen ist und ja, dass die hoffen dass das so wieder zusammen wächst, als ich dann heute entlassen wurde, meinte der Arzt dann nur noch, die hoffen das es so zusammen wächst und in 6 Wochen nochmal röntgen und das es eigentlich nicht zu einer Querschnittslähmung kommen sollte, wie er sich ausdrückte, kam es mir sehr komisch rüber, die Knochen sollen wohl direkt auf einander liegen, kann es wirklich sein, dass durch eine falsch Bewegung der Knochen sich verschiebt und das Rückenmark verletzt? Ich bin total verunsichert, und wegen Feiertage, kann ich auch nicht zum Arzt und vielleicht kann mir hier jemand erstmal was sagen, damit ich mir nicht das ganze Wochenende total den Kopf zerbreche, werde mittwoch gleich zum Arzt gehen. Danke

...zur Frage

sollte ich zum Arzt bei einem leichten Auffahrunfall?

Hatte vorhin einen ganz leichten Auffahrunfall, habe auch keine Schmerzen und es ist auch sonst nicht viel passiert. Sollte ich dennoch mal zu einem Arzt gehen? Wie warscheinlich ist es, sich bei einem leichten Unfall eine Gehirnerschütterung zu holen?

...zur Frage

Hüft und bein schmerzen?

Hallo ich bin 43 Jahre alt und habe seit 6 Jahren schmerzen es hat mit lws angefangen mittlerweile auch Hüfte und Beine kein Arzt kann mir Hefen die meinen alles getan zu haben zuzeit nehme ich lyrica und novalgien tropfen kann mir jemand vielleicht helfen

...zur Frage

bein/wadenschmerzen

ich habe seit einigen Tagen in beiden Beinen/Waden schmerzen und bei Wärme also im Bett werden die Schmerzen schlimmer und ich kann kaum noch schlafen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Schmerzen im Bein nach Bandscheiben OP ist es der Nerv?

Erst einmal Danke für die Antworten

Habe da noch einige fragen. Ist es Ratsam die Symptome mit wärme zu behandeln? Meine Frau hat mir das Bein massiert, dabei hatte ich einige male ein ziehen im Rücken,wo ich denke, das das dafür spricht ,das es der Nerv ist und nicht die Bandscheibe bzw das Implantat oder was denkt Ihr? Sobald meine Frau nicht mehr die richtige stelle getroffen hat beim massieren hörte das ziehen sofort auf. Und eins noch kann ich euch auf eure Antworten auch irgendwie persönlich zurückposten? Bin nicht gerade ein PC Freak.Finde es aber echt super, das man nicht ganz alleine da steht, mit der blöden Bandscheibe( Ist echt ein geiles Forum)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?