Volumenverlust gesicht?

1 Antwort

Hört sich an als sei das ganz einfach durch einen Gewichtsverlust bedingt.

Hautausschlag im Gesicht, woher?

Hallo, ich hab bestimmt schon seit 2-3 Jahren solche Hautquaddeln im Gesicht. Rote Stellen, wo sich Wasser unter der Haut bildet. Mal mehr, mal weniger. Aber nie komplett weg. Es sieht nicht alzu schlimm aus, aber es stört mich schon. Deswegen war ich auch beim Hautarzt und da habe ich einen Nahrungsmittelallergietest gemacht, dabei ist aber nichts rausgekommen. Danach hat er mir gesagt, das es ganz normal sei und das man sich da keine weiteren Gedanken machen muss, weil es auch durch Stress kommen könnte. Nur habe ich so gut wie nie bzw. eher selten Stress. Auch nehme ich keine Medikamente ein, die eine solche Nebenwirkung hervor rufen könnten. Eine Schmuckallergie kann es auch nicht sein, weil ich keinen Schmuck trage. Weiß jmd vll weiter? Es muss doch irgend einen Auslöser geben? Kann es vielleicht ein organisches Problem sein?

...zur Frage

Krähenfüße im Gesicht lasern oder nicht?

wer hat Erfahrung mit Schönheitsops im Gesicht. Ich überlege mir ob ich krähenfüße im Gesicht mittels Laser entfernen lassen soll. Sie stören mich durchaus. Allerdings haeb ich auch etwas Angst vor dieem Eingriff. Tipps?

...zur Frage

wie baue ich meinen körper am schnellsten wieder auf ?

hallo

ich würde sehr gerne meinen körper wieder aufbauen, da ich 3 jahre wirklich sehr viel stress bei der arbeit hatte, wurde ich körperlich wirklich schwach... da ich sehr unregelmässig geschlafen hatte und auch viel vor dem computer war, hatte ich auch schnell einmal den apettit verloren.

auch der kreislauf spielte ab und zu nicht mit, d.h. das es mir schwindelig wurde, ich hatte wirklich viel stress, das ist zum glück vorbei jetzt....

früher trainierte ich mind 2-3x in der woche, desshalb fiel es mir lange auch schwer zu akzeptieren, das ich nicht fit bin. z.b wenn ich aufstand wurde mir oft schwindelig und ich fühle mich auch schwach, kraftlos und ausgelaugt, mit 22 jahren sicher nicht die beste art zu leben, aber wie gesagt habe ich den ganzen stress hinter mir. bei den meisten geschiet wohl eher das gegenteil, sie werden dick, aber ob man keinen appetit mehr hat oder zu viel, beides ist wohl schlecht :p

ich würde wirklich gerne so schnell wie möglich anfangen wieder viel zu trainieren, doch fühle ich mich sogar für sowas noch zu schwach ... kann mir vielleicht jemand ein paar tipps geben wie ich meine körper schnell wieder aufbauen kann ? vielleicht gibts ja da noch den einen oder anderen geheimtipp,....

mfg cosmix

...zur Frage

wie kann ich meinem freund helfen in der schizophrenie?

mein ex meldet sich nach 18 jahren wieder und hat diese krankheit die er als ,,in meinem körper wohnt ein anderes wesen einer höheren macht und ich hab es fast schon besiegt,,,, . er meinte ich könne ihm helfen und er hat mich jahrelang gesucht! warum mich?? er vertraut mir und ich würde ihm gerne helfen aber wie? er hält nichts von ärzten und ich steh allein da, denn er hat auch keine familie mehr. bin total überfordert und möchte ihn aber nicht hängen lassen.

...zur Frage

Hautalterung mit nur 18 jahren!?

Ich weiß das ist fast unglaibwürdig aber bei mir ist nur im verdammten alter von 18 jahren durch extremen stress innerhalb nur weniger wochr hautalterung entstanden (sowas passiert keinem menschen dieser welt sonst!) ich hätte mich dadurch fast umgebracht. Ich sah so schrecklich aus und das nur weil ich Einen, ich wiederhole EINEN Monat durchgeweint habe. Meine haut ist im bereich nase/mund aus lauter lust und laune dann einfach eingefallen. 

Nun nach ewigen wochen und allen Bemühungen seh ich schon wieder eine besserung. Aber es ist noch nicht so wie es früher war. Wird sich das noch regenerien? Sowas ist doch echt nicht möglich. Früher sagten alle immer ich sei so ein hübscher junge.. stellt euch mal vor euch passiert sowas. 

Also bitte einen rat und bitte keinen dummen antworten wie ‚du bildest dir das nur ein‘ oder sonst was.

...zur Frage

Entzündetes Gesicht und trockene Gesichtshaut - was hilft?

Hallo erstmal. Ich bin langsam am verzweifeln. Ich hatte mal eine sehr reine Haut. Aber irgendwann kamen Pickel hinzu, und ich fing an mit meinem Gesicht zu "experimentieren". Ich hab wirklich zu viele Sachen ausprobiert. Und nun, nach dem ganzen experimentieren, hab ich ein entzündetes Gesicht. Trockene Gesichtshaut, und Säureschutzmantel / Schutzbarierre des Gesichtes ist zerstört, komplett. Und mein Gesicht glänzt in der Sonne. Was ich ebenfalls nicht mehr ertragen kann. Fast jede 5 Minuten gucke ich mich an, ich halte es einfach nicht mehr aus. Das schlimmste ist, wenn ich mein Gesicht mit anderen vergleiche, sieht meins sooo anders aus. Ich will einfach die Zeit zurück drehen, und mein Gesicht so lassen, wie es war. Kann mir jemand helfen? Ich kann nicht mehr..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?