Völlig abgeschliffener Eckzahn

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Eckzahn schon erkennbar abgeschliffen ist, knirscht du nicht nur "in letzter Zeit", sondern schon eine ganze Weile. Da du dabei augenscheinlich vor allem auf einer Seite knirscht, wirst du wahrscheinlich auch Veränderungen in deinem Biss bekommen. Der Körper kann das eine ganze Weile ganz gut ausgleichen, aber nicht immer und nicht dauerhaft. An der nächtlichen Aufbisschiene geht kein Weg vorbei. Dabei gibt es aber ein paar Varianten, die schon einen wichtigen Unterschied machen. Gute CMD-Funktionstherapie-Zahnärzte kennen sich da aus - die meisten Zahnärzte behaupten nur Kenntnisse davon zu haben. Schau die am Morgen deine Zunge an: Sind da Impressionen/Eindrücke drauf? Hast du den Eindruck, dass dein Kiefer ab und an weg tut, irgendwie verzogen ist? Schwierigkeiten im Nacken? Migräne? Seit du den anstrengenden Job hast auch Rückenschmerzen? Das ist so einmal aus der Kiste der Knirscher - von 10 CMD-Patienten sind übrigens 8 Frauen. Aber du musst auf jeden FAll was tun - sonst knischst du dir deine Zähne kaputt!

Also Anfälliger für Karies meines Wissens nicht. Es kann sein, dass der Zahn empfindlicher was Wärme und Kälte angeht ist, aber an sich sollte der Zahn durch das Abschleifen nicht anfälliger für Karies sein. Das bleibt gleich.

Was möchtest Du wissen?