Vitasprint, gutes Aufbaumittel?

1 Antwort

Dieses Produkt kann dir gut bei Beschwerden helfen, wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit. Es bringt deinen Organismus auf Hochtour.Allerdings solltest du nur jeden zweiten Tag eine Ampulle nehmen und es nur als Kur durchführen. Bei anhaltenden Beschwerden, solltest du auf jeden Fall zur Blutabnahme zum Arzt. Er kann dann aufgrund von deinem Blutspiegel genau sagen, was dir fehlt.

Franzbranntwein, was bringt das?

Es ist ja ein altes Mittel, aber was genau soll Franzbranntwein bringen, habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Ist UMCKALOABO zur Vorsorge oder Behandlung gedacht

Da ich nun schon länger unter einer hartnäckigen Erkältung leide, habe ich einmal angefangen, mich mit Präparaten zur Stärkung des Immunsystems zu befassen. Da gibt es ja mehreres: Umckaloabo, Echinacea, Kijimea .... Hängengeblieben bin ich nun mehr oder weniger bei Umckaloabo. Die Frage ist nun, bringt es etwas wenn man schon krank ist, oder ist es eher zur Vorbeugung gedacht? Wie ist eure generelle Einschätzung, sind eure Erfahrungen damit?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Vitasprint?

Mir hat jemand Vitasprint B12 empfohlen, weil ich oft sehr erschöpft bin. Hilft das wirklich. Man soll ja nur ein Fläschchen in der Woche nehmen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, das das wirkt.

...zur Frage

Hilft Nachtkerzenöl bei trockener Haut?

Habe für meine Trockene Haut viele Pflegeprodukte ausprobiert. Jetzt habe ich den tipp bekommen mal eine Pflege mit Nachtkerzenöl zu testen. Steckt was gutes drin?

...zur Frage

Wie erkenne ich, dass echte Früchte in meinem Joghurt sind?

Ich habe von einer Bekannten erzählt bekommen, das die Früchte im Fruchtjoghurt oft leider keine Früchte sind, sondern Pilze, die nur künstlich nach Früchten schmecken. Das ist zum einen einfach nur ekelig, zum anderen hat es für mich dann nichts mehr mit einer natürlichen und gesunden Ernährung zu tun. Wie kann man überprüfen, was wirklich drin steckt?

...zur Frage

Vitamin B12 - Vitasprint

Ich habe allerlei Nervenprobleme, Karpaltunnelsyndrom, Nervenirritationen an den Füßen. Mein Neurologe hat gesagt, ich solle Vitasprint nehmen. Er hat es mir allerdings nicht verschrieben. Ich bin privat versichert. Kann ich es mir verschreiben lassen? Übernehmen die Krankenkassen die Kosten oder ist es nur ein Nahrungsergänzungsmittel, dessen Kosten nicht üebrnommen werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?