Vitaminpräparate zur Stärkung der Abwehrkräfte für Kinder?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachgewiesenermaßen schützen weder Vitaminpräparate noch vitaminreiche Ernährung vor Infektionskrankheiten. Auch anderweitige positive Effekte sind nicht bekannt.

Gib deinen Kindern trotzdem viel frisches Obst und Gemüse, spar dir aber das Geld für "zusätzliche" Vitamine in Form von Tabletten oder besonderen Säften.

Meiner Meinung nach, brauchen Kinder in dem Alter keine Vitaminpräparate. Wenn sie sich gut ernähren reicht das aus! Das Immunsystem ist ja noch im Aufbau und von daher ist es wichtig, das sie bei manchen Krankheiten Antikörper bilden ohne das das sofort durch irgendein Präparat unterdrückt wird.. Außerdem, wenn Vitamine überdosiert werden, können sie die Knochen brüchig machen und Ekzeme verursachen.

Hallo, ich bin der Meinung, man sollte Kindern keine Vitaminpr. geben, es sei denn, der Kinderarzt hält dies für sinnvoll. Aber da kann er auch gute Empfehlungen geben. Ansonsten ist eine abwechslungsreiche Ernährung schon ausreichend. Gruß kujo37

Was möchtest Du wissen?