Vitalpilze Spirulina gegen Vitiligo ?

2 Antworten

Hallo Ellie,

nun Vitiligo ist eigentlich bis Heute nicht heilbar. Bei vielen Hauterkrankungen verschreibt man Heute zu schnell Cortison. In wie weit die Wirkstoffe Tacrolimus (FK506) und Pimecrolimus (eigentlich für Neurodermitis) in Deinem Fall helfen könnten oder ob Du sie schon bekommen hast?

Ja und mit UVB-Bestrahlung tun sich die Dermatologen etwas schwer, ein Rezept für Cortisonsalbe ist schneller ausgestellt.

Du kannst es natürlich einmal mit den Vitalpilze Spirulina versuchen. In wie weit eine Kosmetikerin hier etwas tun kann...

VG Stephan

danke für die schnelle Antwort. inwiefern soll Cortison denn helfen ?

0
@Ellie

Bei vielen Hauterkrankungen verschreibt man Heute Cortison. Auf Deutsch so extrem viel Wirkstoffe nutzt man in der Dermatogie nicht.

Ich habe auch noch nicht gehört das man Erkrankungen wie Neurodermitis / Schuppenflechte usw. geheilt hätte. Auch bei Vitiligo gibt es kein richtige....

0

Spirulina ist kein Vitalpilz, sondern eine Alge.

Die Inhaltsstoffe können teilweise vom menschlichen Körper nicht verwertet werden.
Außerdem besteht die Gefahr, dass diese Nahrungsergänzungsmittel, die als solche, im Gegensatz zu Medikamenten, keinen Wirksamkeitsnachweis erbringen müssen, durch verschmutztes Zuchtwasser (Schwermetalle) oder sonstige Bestandteile verunreinigt sind.

Du solltest in der Verwendung also sehr vorsichtig sein, zumal sie, wie es auch die Stiftung Warentest feststellt, wenig geeignet sind, um die auf der Packung geweckten Erwartungen zu erfüllen:

http://www.test.de/Algenpraeparate-Die-gruene-Gefahr-4196341-4196343/

Danke für die Antwort, werde ich mir mal zu herzen nehmen :)

0

Was möchtest Du wissen?