Visco-Kissen oder Wasserkissen?

6 Antworten

Deine Halswirbelprobleme hängen mit der Skoliose zusammen.Nur in LWS eine Skoliose geht sowieso nicht, denn weiter oben kommt immer der Gegenschwung. Meist ist dies in der HWS der Fall, weil die BWS relativ starr ist.  Daher muss die Skoliose behandelt werden, ein neues Kissen für den Kopf wird Dir nichts nützen.

Wenn es denn doch unbedingt ein neues Kissen sein soll, dann nimm das viskoelastische Kissen. Ich nutze seit Jahren mit besten Ergebnissen das Tempurkissen, allerdings habe ich wegen meiner Rückenprobleme auch eine Tempurauflage auf meiner elastischen Kaltschaummatratze.

Das Thema "Bettenbau" ist sehr komplex, kann hier kaum umfassend beschrieben werden. Das Körpergewicht, die Matratzenelastizität, die Schulterbreite, die Kopfgröße usw. sind Parameter, die beim Kauf, bzw. "Testliegen" eines Kissens berücksichtigt werden müssen. Testliegen auf einer fremden Matratze im Bettenfachgeschäft bringt so gut wie garnichts.

Leg Dir gefaltete Handtücher oder Bettlaken aus Deinem Wäscheschrank oder gefaltete Decken unter den Kopf. Erteste so die nötige Höhe. Experentiere eine Weile, nichts überstürzen, dann kannste aber nach einigen Wochen sagen, wie die richtige Höhe und Festigkeit eines Kissen sein muss um optimal zu liegen. Auch muss daheim beim Probieren immer eine zweite Person kontrollieren, ob der Kopf und die HWS in Seitlage eine gerade durchgehende Linie zum unteren restlichen Teil der WS beschreibt.

Der Kopf darf also nie nach oben wie aufgebockt liegen, aber auch nie nach unter hängend abknicken. Das alles ist sehr individuell und sehr unterschiedlich. Es wird Dir auch nicht helfen, wenn ich oder andere schreiben welche Erfahrung sie mit diesem oder jenem Kopfkissen gemacht haben. Denn Du bist Du und somit nicht vergleichbar, glaub es mir, ich beschäftige mich seit 25 Jahren mit "Bettenbau" und dem korrekten Liegen. LG

Hallo ..,

ich schätze das musst Du selbst testen. Allerdings würde ich da eher bei solchen Angeboten rein schauen. Hier einmal ein Bsp.

http://www.chrispal-ambiente.de/Katalog-Pehaprogramm-2014.pdf

Wir wissen nicht wie Du schläfst ob auf der Seite oder.. udgl. >Es gibt ja inzwischne nicht nur die speziellen Kopfkissen sondern auch Kissen die einem bei Seitlage abstützen. 

Wenn Du in ein größeres Geschäft gehst wäre meine erste Frage ob die Möglichkeit besteht so etwas zu testen. 

Ansonsten würde ich hier einmal nachfragen forum.skoliose-op.info/phpBB3/

Das Forum ist jetzt bei Facebook angesiedelt.  

Gruss Stephan 

Ich denke mal, das musst du ganz einfach ausprobieren. Immer wenn ich auf etwas stoße und ich denke, das könnte was für dich sein, dann probiere ich es aus. Es gibt Sachen, die dann wirklich für mich positiv sind andere, die ich einfach als Erfahrung abhake. Aber die Erfahrung nimmt dir keiner ab, denn jeder ist etwas anders und obwohl die gleichen Schmerzen da sind, gibt es unterschiedliche Ursachen und unterschiedliches Befinden.

Kennt sich jemand mit Pro-Aqua Staubsauger aus?Bei Asthma,und Allergie?

Hallo ,mein Mann hat Asthma und meine Tochter Allergie ,nun möchte ich mir guten Staubsauger zulegen,so dass ich auch die Matratzen und Polster richtig von Milben befreien kann.Heute waren wir bei Vorführung von Pro-Aqua und bevor ich mir es zulege möchte ich gerne wissen ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat,es ist ziemlich teures Ding deswegen möchte ich auf Nummer sicher gehen.Danke:)

...zur Frage

Muskelverhärtung an der BWS wegen zu hohem Kopfkissen?

Kann es sein, dass ich meine Muskelverhärtung an der BWS wegen einem zu hohen Kopfkissen habe? Ich frage mich nun seit einiger Zeit, woher meine Muskelverspannung kommen kann und mir fällt nichts ein. Ausser, dass ich ein neues, höheres Kopfkissen habe.

...zur Frage

Nackenstützkissen oder soll ich mir doch lieber ein Kopfkissen kaufen?

Nachdem die Matratzenfrage geklärt ist, brauche ich jetzt noch ein neues Kopfkissen. Da ich immer wieder mal Probleme mit dem Rücken habe, weil ich viel zu viel sitze nun die Frage: Soll ich mir besser ein Nackenstützkissen oder ein normales Kopfkissen mit daunen kaufen?

...zur Frage

Sind feste Kissen besser für den Nacken als Daunenkissen?

Es gibt Schaumstoffkissen, die in der Mitte eine Kuhle haben. Sie sind nur etwa halb so groß, wie die normalen Kissen und sollen den Nacken beim Schlaf besonders gut stützen. Hat jemand von euch so ein Kissen und kann mir sagen, ob der Nacken wirklich besser gestützt wird und ob diese Kissen bei Nackenbeschwerden geeinget sind?

...zur Frage

Matratzenschoner bzw. Matratzenauflage empfehlenswert + Kopfkissen für Seitenschläfer

Hallo zusammen,

auf meiner alten Latex-Kaltschaummatratze (140 x 200) haben sich nach gut 4 Jahren zwei mehr oder weniger stark ausgeprägte Liegekuhlen gebildet. Außerdem habe ich festgestellt, dass an der Matratzenunterseite ein leichter Schimmelflaum entstanden ist. Deshalb habe ich mir eine neue Matratze gegönnt und in diesem Zuge auch gleichen einen neuen Lattenrost. Beim Alten war auch einer der Kunststoffversteller (für den "Härtegrad") durchgebrochen.

Die neue Matratze ist jetzt eine reine 7 Zonen Latexmatratze (IKEA SULTAN ERFJORD - 85% Naturlatex). Mit knapp 600€ war sie doppelt so teuer wie die Alte und wiegt auch erheblich mehr (50 kg). Jemand der die Matratze allein wenden will/muss, dürfte damit schon erhebliche Probleme haben. Durch den Latexkern war es z.B. auch nicht möglich, die Matratze hochkant/seitlich aufzustellen.

Mein erster Eindruck ist, dass sie mehr wärmt als die alte Latex-Kaltschaummatratze - ich hoffe nur im Sommer wird das nicht zu arg. Außerdem hoffe ich, dass meine Rückenschmerzen durch die neue Matratze wieder etwas nachlassen werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?