Viele Symptome, aber nichts gefunden :(

7 Antworten

Hallo,

Da keine andere Ursachen gefunden wurden, muss man davon ausgehen, dass du unter einem akuten Stresssyndrom leidest. Es kann sein, dass sich dein Zustand während den Ferien verbessert hat, leider genügte das aber nicht. Der menschliche Organismus kann erst nach etwa drei Wochen anfangen zu entspannen und Stress abzubauen. Was kann man dagegen tun? Stress kompensieren. Sachen tun, bei denen man sich wohl fühlt. Und vor allem - sich nicht selbst unter Druck setzen.

Hat man Dich auf einen Eisenmangel untersucht? Es koennte sich bei Dir um einen Eisenmangel handeln. Da solltest Du am besten zweiwertige Eisensalze in Form von organischer Chelate, wie Glycinate oder Glukonate wegen ihrer besseren Resorption nehmen. Mit der gleichzeitigen Einnahme von Vitamin C wird die Bioverfuegbarkeit verbessert.. Ein Versuch waere es wert.

wurde eine langzeitmessung deines blutdrucks gemacht?

Liebe/r MelindaKinda,

bitte achte darauf, dass Dein Beitrag nicht nur einen Kommentar oder eine Gegenfrage darstellt, sondern auch hilfreiche Tipps oder Ratschläge enthält. Schau diesbezüglich bitte nochmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0
@gesfsupport4

Hallo Emiliy, bitte achte auch auf andere Fragen wieviel Gegenfragen gestellt werden!

LG rulamann

0

Magengeschwür + Schwindel?

Hallo erstmal...

ich habe jetzt seit knapp einer woche schwächer werdende schmerzen im oberen bauch bereich (magen), an hand der symtome vermute ich selbst das es ein magengeschwür ist . ich hatte letzte woche mittwoch in der nacht un erträgliche schmerzen die tage darauf ging es dann wieder eingermaßen und besserte sich wie gesagt tag zu tag.

heute steh ich nach ca. 12 stunden schlaf auf und mir ist unglaublich schwindelig.

ich arbeite als Koch, habe also ein sehr hohes Stress niveau und habe auch seit einer woche nichts auser ein baguette gegessen da mit einfach der hunger fehlt

als mögliche ursache für magenbeschwerden seh ich ein bürger von BurgerKing oder ein glas mit barcardi cola das ich mehrere tage benutzt habe ohne es aus zu waschen.

ich kann auch noch kein blut im Stuhl oder urin feststellen. das ich vitamine oder ähnliches zu mir nehmen sollte ist mir bewusst, und das werde ich jetzt auch tuhn.

meine frage ist also, wenn ich jetzt Obst esse .. welches am besten ? schadet Cola oder ist es "egal" was ich trinke? Solte ich dieverse schmerzmittel (Ibuprofen) meiden ? Gibt es sonstige Haushalts Tipps? Rauchen und Arbeiten werde ich wohl auch weiterhin... Weiterhin werde ich jetzt wohl mir etwas mehr Nahrung herunter zwingen ... natürlich im gesunden Maßstab.

Der Arzt besuch hat sich denke ich bereits erledigt da es heute kaum noch weh tut.

Mfg Micha

...zur Frage

Frühjahrsmüdigkeit- dauerschwindel?

Hey Leute, also seit dem es wieder warm geworden ist bin ich dauernd müde (egal wie viel ich schafe) und mir ist wirklich fast jede Minute leicht schwindelig, beim Laufen und in Geschäften noch mehr! Kommt das vom Wetterwechsel? Ich hab das seit ca. Ende März das erste Mal bekommen! Habe gelesen, dass man bei Frühjahrsmüdigkeit Schwindel und Kreislaufprobleme haben kann - ich hab das ja auch aber dauernd, sogar wenn ich im Bett liege! Gleichzeitig diese lähmende Müdigkeit Wenn ich raus gehe und schon länger draußen bin geht's einigermaßen (also nach Bewegung) Kann mir einer sagen was das ist und wie das weg geht? Danke :)

...zur Frage

Muß sich der Arzt an eine Patientenverfügung halten?

Wenn ich in meine Patientenverfügung schreibe ,daß ich keine Maximalversorgung ,keine Beatmung ,Reanimation u.s.w. will-muß sich der Arzt dann daran halten?Gibt es auch eine Art Ausweis dafür-so wie bei Organspendern so daß man im Notfall schnell Bescheid weiß?Ich habe sonst Angst daß die Verfügung erst gefunden wird wenn ich schon irgendwo wiederbelebt im Krankenhaus bin.

...zur Frage

Insulin erhöht durch Stress?

Hallo Ihr Lieben!

Mein Insulinwert schwankt und ist immer grenzwertig zu den Richtwerten vom Labor. Auch mal leicht drüber.

Mein Arzt, Endokrinologe, empfiehlt mir aber keine Diät. Da es bei mir , 169cm 55kg, nicht nötig sei.

woher kommt dieser Insulinwert? Ich merke oft Schwindel/Benommenheit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, schwere Beine, Übelkeit. Auf diese Symptome wurden schon zahlreiche Tests gemacht , bisher ergebnislos .

Ich habe viel Stress, stehe stets unter Druck,das seit Jahren, weil ich selbständig bin. Hinzu kommen auch Sorgen, Geldsorgen. Ich weiß das ich eigentlich damit aufhören sollte, aber finanziell geht es im Moment nicht, ich muss weitermachen. Für eine Arbeit anzunehmen , bin ich zu erschöpft. Durch die Selbständigkeit kann ich mir die Zeit einteilen , bzw wenn mein Körper am Tag wieder streikt , setze ich mich kurz hin usw. Ab Herbst ist erst eine Änderung möglich.

Können diese Probleme mein Insulin nach oben treiben?! Die wiederum Symptome auslösen?

Freue mich über Antworten.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Ständig unter Zeitdruck, fühle mich ausgelaugt und was hilft jetzt?

Seit Monaten stehe ich schon unter Zeitdruck, ich arbeite dauernd mit einem hohen Tempo und kann kaum mal Pausen einlegen, weil ich so viel zu tun habe. Ich fühle mich mittlerweile sehr müde. Auf ausreichend Schlaf komme ich: ich schlafe so 7 bis 8 Stunden und nur manchmal weniger als 7 Stunden. Trotzdem bin ich nach dem Aufstehen nach 2-3 Stunden wieder sehr müde und könnte ins Bett gehen. Was hilft? ich muss noch eine Weile durchhalten und dann habe ich es geschafft und kann wieder mit einem normalen Arbeitspensum planen.

...zur Frage

Dauerhafter Schwindel und Übelkeit?

Hallo,

seit einiger Zeit leide ich an Schwindel und Übelkeit. Angefangen hat es Ende August, als ich im Urlaub war.

Seitdem ist es schlimmer geworden, die letzten 2 Wochen waren echt grenzwertig. Mir ist konstant sehr schwindlig und auch oft schlecht. Außerdem bin ich oft müde und schlapp, kann auch nicht richtig ein-/durchschlafen.Auch fühlt sich mein Kopf irgendwie taub an und ich fühle mich ein bisschen wie in einer Blase, alles wirkt etwas gedämpft und abgeschirmt.

An was kann das liegen? Habe derzeit viel Stress was Karriere, Geld und Beziehung angeht, aber daran kann es doch nicht liegen? Ist wirklich starker Schwindel und starke Übelkeit, egal ob ich sitze, gehe, Sport mache oder sogar liege? Ist so langsam echt unheimlich und ich hab Angst, dass es etwas ernstes sein könnte, weil ich sonst eigentlich immer relativ fit bin.

Was könnte das sein? Gehe am Montag zum Arzt.

Ich bin 21 Jahre alt und männlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?